Das Erste Logo © Das Erste
16 Bundesländer, 16 Filme

"16xDeutschland": Doku-Projekt läuft im Oktober

 

Das Doku-Projekt "16xDeutschland" mit 16 Kurzfilmen über die deutschen Bundesländer wird Anfang Oktober im Ersten zu sehen sein. Neben namhaften Dokumentarfilmern steuer unter anderem auch Jan Böhmermann seine Sicht bei.

von Alexander Krei
19.08.2013 - 10:03 Uhr

Anfang Oktober gibt es im Ersten ein ungewöhnliches Dokumentations-Projekt zu sehen. Unter dem Titel "16xDeutschland" porträtieren Filmemacher in 15-minütigen Dokus die geografischen und sozialen Landschaften der deutschen Bundesländer. Zu sehen gibt es die 16 Kurzfilme am Samstag, den 5. Oktober sowie einen Tag später jeweils ab 16:00 Uhr. Dokumentarfilmer und Regisseure wie Sung-Hyung Cho, Andreas Dresen, Lars Jessen, Andres Veiel, Claus Wischmann oder Özgür Yildirim beteiligen sich an diesem Projekt.

Auch "Quereinsteiger" in puncto Dokumentarfilm wie die Schauspieler Charly Hübner und Udo Wachtveitl, der Produzent Nico Hofmann, der Schauspieler und Sänger Dominique Horwitz, der Entertainer und Musiker Rocko Schamoni, die Journalistin und Moderatorin Sandra Maischberger oder Moderator Jan Böhmermann steuern ihre Sicht auf "ihr" Bundesland bei. An "16xDeutschland" haben sich alle Dokumentarredaktionen des ARD-Senderverbunds beteiligt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.