Johannes B. Kerner © ZDF/Marcus Höhn
"Nicht im Sinne des Zuschauers"

Kerner-Comeback: ARD kritisiert ZDF für Sendeplatz

 

Unglückliche Programmierung: Mitte Oktober wird das ZDF eine neue Show mit Johannes B. Kerner in direkter Konkurrenz zu einer neuen ARD-Show mit Matthias Opdenhövel senden. Das sei nicht im Sinne des Zuschauers, heißt es bei der ARD.

von Alexander Krei
25.09.2013 - 11:57 Uhr

Nach seinem Gastspiel bei Sat.1 wird Johannes B. Kerner Mitte Oktober bekanntlich zum ZDF zurückkehren - für den Mainzer Sender soll er zunächst zwei Ausgaben von "Die große Zeitreise-Show" präsentieren. Doch der Sendetermin ist reichlich unglücklich gewählt: Zu sehen ist die Premieren-Folge nämlich am 17. Oktober. Kerner muss damit nicht nur gegen den Staffel-Auftakt von "The Voice of Germany" ran, sondern macht noch dazu auch einer neuen Sendung im Ersten Konkurrenz. Dort läuft nämlich zur selben Zeit die erste Ausgabe von der "Show der unglaublichen Helden" mit Matthias Opdenhövel.

ARD-Unterhaltungskoordinator sieht im ZDF den Schuldigen für das ohne Zweifel unglückliche öffentlich-rechtliche Show-Duell. "Dem ZDF ist seit langem bekannt, dass wir am 17. Oktober um 20:15 Uhr eine neue Show im Ersten planen. Die kurzfristige Verschiebung des ZDF hat uns sehr überrascht. Solche Gegenprogrammierungen sind sicher nicht im Sinne der Zuschauer", erklärte Schreiber nun gegenüber der Zeitschrift "auf einen Blick". Ursprünglich war der Start von Opdenhövels "Show der unglaublichen Helden" übrigens bereits für den 10. Oktober angekündigt worden - eine eigentlich für den 17. Oktober geplante neue Show mit Kai Pflaume feiert nun überraschend sogar am Samstagabend Premiere (DWDL.de berichtete).

Das ZDF erklärte indes, dass eine bessere Koordination angestrebt werde. "Langfristig sollen solche 'Kollisionen' vermieden werden. Kurzfristig war es in diesem Fall zu unserem Bedauern unvermeidbar." Es ist allerdings nicht das erste Show-Duell des Jahres zwischen ARD und ZDF. Erst im Sommer hatten beide Sender über mehrere Wochen hinweg zeitgleich "Hirschhausens Quiz des Menschen" und "Rette die Million" gesendet. Immerhin: Die zweite Ausgabe von Kerners neuer "Zeitreise-Show" wird Anfang November nicht mehr in direkter Konkurrenz zu einer Show im Ersten auf Sendung gehen - dort wird dann der bereits lange angekündigte "Hubert und Staller"-Spielfilm zu sehen sein.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.