WERBUNG

Wickie und die starken Männer 3D © ZDF/Studio 100 Animation / ASE Studios
78 neue Folgen

ZDF: Nach "Biene Maja" kommt auch "Wickie" in 3D

 

Nachdem das ZDF schon "Biene Maja" in einer 3D-Version neu aufgelegt hat, wird ab Mitte April 40 Jahre nach der Deutschland-Premiere von "Wickie und die starken Männer" auch der Wikinger-Junge in 3D-Optik Wiederauferstehung feiern.

von Uwe Mantel
30.01.2014 - 13:34 Uhr

Mit der Neuauflage von "Biene Maja" in 3D hat sich das ZDF nicht nur Freunde gemacht, trotzdem steht nun der nächste Kinder-Klassiker in dreidimensionaler Optik vor der Tür: Voraussichtlich an Karfreitag wird das ZDF zum ersten Mal die 3D-Neuauflage von "Wickie und die starken Männer" zeigen - ziemlich genau 40 Jahre, nachdem die klassische Zeichentrickserie am 31. Januar 1974 zum ersten Mal im deutschen Fernsehen zu sehen war.

78 neue Geschichten wurden produziert, die "mit viel Tempo und Humor" erzählt werden, so das ZDF, das zugleich verspricht: "Der charakteristische Charme der alt bekannten Protagonisten bleibt selbstverständlich erhalten." Natürlich geht es also weiterhin um den cleveren Wikingerjungen Wickie, der mit seinem Vater Halvar und dessen exzentrischer Crew unterwegs ist und diese ein ums andere Mal mit genialen Einfällen aus brenzligen Situationen retten muss.

Das neue "Wickie und die starken Männer" ist eine Koproduktion von studio100animation, ASE-Studios, dem ZDF und dem französischen Sender TF1. Traditionalisten, die sich mit der 3D-Optik nicht anfreunden wollen, können sich einstweilen mit dem Original trösten, das derzeit samstags um 7 Uhr im ZDF zu sehen ist.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.