ProSieben FUN © ProSieben FUN
"Perception" geht bei RTL Crime weiter

ProSieben Fun zeigt Comedy-Flop "1600 Penn"

 

Nur dreizehn Folgen gibt es von der Comedyserie "1600 Penn", dann zog NBC den Stecker. Der Bezahlsender ProSieben Fun holt die Produktion nun dennoch nach Deutschland. Bei RTL Crime startet außerdem bereits die zweite Staffel von "Perception".

von Marcel Pohlig
13.04.2014 - 13:08 Uhr

ProSieben FUN wird ab Ende Mai die kurzlebige Comedyserie "1600 Penn" ins Programm nehmen. Der mittlerweile auch über Sky sendende Kanal wird die NBC-Produktion ab dem 25. Mai immer sonntags um 22.20 Uhr in Doppelfolgen ausstrahlen. Lange wird "1600 Penn" damit nicht im Programm sein: in den USA war bereits nach dreizehn Folgen wieder Schluss. Im Mittelpunkt der Serie mit Jenna Elfmann steht das Familienleben des von Bill Pulman verkörperten US-Präsidenten, der unter anderem durch den rebellischen Sohn Skip immer wieder an die Grenzen stößt.

Ebenfalls im Bezahlfernsehen wird "Perception" fortgesetzt. Während die erste Staffel der TNT-Serie in Deutschland noch immer nicht im Free-TV gezeigt wurde, wird RTL Crime nun bereits die zweite Staffel ins Programm nehmen. Ab dem 10. Juni soll die Serie hier am Dienstagabend zur besten Sendezeit laufen. Die Serie handelt von einem kranken Neuropsychologen, der dem FBI behilflich ist. Gespielt wird dieser von Eric McCormack. RTL Crime hatte im Herbst bereits die erste Staffel gezeigt. Im Free-TV soll die erste Staffel dieses Jahr bei RTL laufen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.