Mission Freundlichkeit © Disney Channel
"Mission Freundlichkeit"

Köppen will für den Disney Channel freundlich sein

 

Der Disney Channel hat Jan Köppen für das neue Format "Mission Freundlichkeit - Mein 100 Tage Experiment" verpflichtet. Die Dreharbeiten haben bereits begonnen, zu sehen sein soll das Dokutainment-Format im Herbst.

von Timo Niemeier
27.06.2014 - 11:36 Uhr

Mit "Mission Freundlichkeit - Mein 100 Tage Experiment" adaptiert der Disney Channel das dänische Format "100 Days of being nice" und bringt es nach Deutschland. Hierzulande wird "Mission Freundlichkeit" von UFA Show & Factual produziert. Für die Sendung bezieht Moderator Jan Köppen ein "Freundlichkeits-Headquarter" in Berlin und koordiniert von dort aus seine Aktionen. 

So soll Köppen unter anderem das Verhältnis von Nachbarn in Deutschland beleuchten. Wieso interessieren sich einige Menschen nicht für ihre Nachbarn und wie lässt sich das ändern? Außerdem wagt sich Köppen in den Straßenverkehr und geht der Frage nach, wieso auf deutschen Straßen so viel gehupt wird. Teil der Sendung sind auch kleine Aufmerksamkeiten, wie zum Beispiel das Verschenken von Kaffee an Mitarbeiter der Müllabfuhr. Unterstützung bekommt er dabei von prominenten Helfern. 

Die Dreharbeiten für das Format haben bereits begonnen, auf Facebook haben die Macher eine eigene "Freundlichkeits-Community" eingerichtet. Zeigen will der Disney Channel "Mission Freundlichkeit" im Herbst. Köppen hat bislang zwar noch nicht für den Disney Channel gearbeitet, präsentierte Ende 2013 aber bei RTL "Die erfolgreichsten Disneyfilme aller Zeiten".  

Disney-Channel-Programmdirektor Ralf Gerhardt erklärt: "Die 'Mission Freundlichkeit' lebt von einem authentischen Moderator, der scheinbar Alltägliches auf kluge und witzige Weise hinterfragt. Es ist das erste Dokutainment-Format für uns, das Fernsehen, Internet und Interaktion im realen Leben auf diese Art und Weise verzahnt. Wir sind gespannt, was Jan für Aktionen plant und was er und seine prominenten Unterstützer erreichen können. Insofern ist das Format auch für uns ein 100 Tage Experiment im besten Sinne."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.