Got to Dance Kids © Sat.1 / Willi Weber / Stephan Pick / Chris Gonz
Erste Staffel startet im Herbst

Sat.1 benennt die Jury von "Got to Dance Kids"

 

Neben "The Voice Kids" wird Sat.1 im Herbst auch "Got to Dance Kids" ausstrahlen. Hierfür steht die Jury inzwischen fest. Mit dabei ist unter anderem Susan Sideropoulos, die demnächst auch mit eigener Vorabendserie in Sat.1 zu sehen sein wird.

von Alexander Krei
17.07.2015 - 09:24 Uhr

Während "Got to Dance" künftig ausschließlich bei ProSieben zu sehen sein wird, zeigt Sat.1 demnächst bekanntlich den Kinder-Ableger der Tanzshow. Dafür hat der Sender nun auch die Jury gefunden: Neben Nikeata Thompson, die die Jury-Leitung übernimmt, werden Breakdancer Bürger Lars Dietrich und die studierte Tänzerin und Schauspielerin Susan Sideropoulos die Auftritte der kleinen Tänzerinnen und Tänzer bei "Got to Dance Kids" bewerten.

Sideropoulos wird daneben ab Herbst auch die Hauptrolle in der neuen Sat.1-Vorabendserie "Mila" übernehmen. Bürger Lars Dietrich kennt sich derweil bereits gut aus mit Tanzshows: Vor sechs Jahren nahm er als Kandidat an der wenig erfolgreichen Sat.1-Show "Yes We Can Dance" teil.

"Tanzen ist mein Leben. Es ist mir eine große Freude und Ehre, die Jury-Leitung bei 'Got To Dance Kids' in Sat.1 zu übernehmen", sagte Nikeata Thompson. "Ich liebe die Arbeit mit dem zauberhaften, talentierten und tanzverrückten Nachwuchs und möchte mit dieser Show die Begeisterung für Tanz in Deutschland noch weiter steigern." Die Moderation der Tanz-Castingshow übernimmt Joiz-Moderatorin Alexandra Maurer, die ab Mitte August bei ProSieben auch die klassischen "Got to Dance"-Folgen präsentieren wird. Hier ist die Jury-Besetzung bereits seit einigen Tagen bekannt (DWDL.de berichtete).

Bei "Got to Dance Kids" dürfen Kinder im Alter zwischen drei und 15 Jahren mitwirken. In zwei Auditions tanzen die Nachwuchstalente um den Einzug in das Finale - die erste Staffel wird damit also drei Folgen umfassen. Einen genauen Sendetermin gibt es bislang noch nicht. Sat.1 hat die Ausstrahlung allerdings für den Herbst in Aussicht gestellt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.