Trauer © DWDL
Willi Krämer gestorben

ZDF trauert um einen seiner Gründungsväter

 

Willi Krämer, der zum Gründungsteam des ZDF gehörte und fast ein Jahrzehnt als Sportchef des ZDF tätig war, ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Er wirkte einst daran mit, dass der "Sport-Spiegel" schon am zweiten Sendetag ausgestrahlt wurde.

von Alexander Krei
21.07.2015 - 13:43 Uhr

Das ZDF trauert um Willi Krämer. Der frühe Chef des ZDF-Sports ist bereits am 15. Juli im Alter von 88 Jahren gestorben. Von 1966 bis 1973 leitete Krämer die Hauptabteilung, ehe im Hanns Joachim Friedrichs nachfolgte. Anschließend war er als Sportrechtebeauftragter des ZDF tätig. Zum 1. Juli 1962 kam Krämer zum ZDF, als Gründungsintendant Karl Holzamer den damaligen Sportreferenten im Bundespresseamt ins Gründungsteam des Senders holte.

Dort wirkte der frühere Deutsche Meister über 100-Meter-Rückenschwimmen daran mit, dass schon am zweiten Sendetag des neu gegründeten ZDF "Der Sport-Spiegel" erstmals ausgestrahlt wurde. Das gut vier Monate später gestartete "Aktuelle sportstudio" moderierte Willi Krämer unterdessen zweimal - wenn auch nur vertretungsweise. 1981 schied er aus dem aktiven ZDF-Dienst aus.

ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz: "Willi Krämer wird uns immer als einer derjenigen in Erinnerung bleiben, die mit dazu beigetragen haben, dass zum ersten Spieltag der Fußball-Bundesliga auch 'Das aktuelle Sportstudio' startete. Wir haben ihm in der heutigen Hauptredaktion Sport viel wertvolle Aufbauarbeit zu verdanken."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.