Brigitte Kreativ © Gruner + Jahr
Do it yourself

G+J hofft mit "Brigitte Kreativ" auf neue Erlösquellen

 

Gruner + Jahr ist auf den Geschmack gekommen und bringt unter dem Label "Brigitte Kreativ" nicht nur ein neues Magazin auf den Markt, sondern hofft mit einer ganzen Lizenzproduktwelt auf zusätzliche Erlösquellen.

von Alexander Krei
29.09.2015 - 13:03 Uhr

Nachdem Gruner + Jahr am Montag einen Do-it-yourself-Ableger seines Magazins "Couch" ankündigte, bringt der Verlag mit "Brigitte Kreativ" nun noch ein weiteres Heft an den Kiosk, das zum Selbermachen anregen soll. Die neue Line-Extension von "Brigitte" erscheint zum Copypreis von 6,50 Euro vier Mal jährlich in einer Druckauflage von 100.000 Exemplaren. Inhaltlich geht es ums Stricken, Häkeln und Nähen. Darüber hinaus beinhaltet jede Ausgabe einen Schnittbogen zum Heraustrennen. Entwickelt worden was Heft zunächst unter dem Arbeitstitel "Brigitte Milano".

"Vom Start weg gehen wir mit einem geschlossenen Multi-Channel-Ansatz an die Vermarktung eines Themenbereiches heran", sagte Frank Stahmer, Verlagsgeschäftsführer bei Gruner + Jahr. "Perspektivisch wollen wir unter dem Label 'Brigitte Kreativ' die Anlaufstelle Nummer eins für alle Themen rund um das Selbermachen schaffen. Hier gibt es Ideen, Service und einen Shop-Bereich, sprich: Wir inspirieren und schaffen so Bedürfnisse. Und dann liefern wir die Produkte, um diese zu befriedigen. Damit spielen wir eines der klassischen Kernthemen von 'Brigitte' mit voller Kraft aus - und bauen neue Erlösquellen auf."

Nach Angaben des Verlags steht das Heft, das sich an Anfänger, Fortgeschrittene und Könner richtet, im Mittelpunkt einer kanalübergreifenden 360-Grad-DIY-Themenvermarktung. So gibt es in jeder "Brigitte"-Ausgabe nun auch eine Kreativ-Rubrik mit entsprechender Verlinkung zum jüngsten Ableger. Eine Lizenzproduktwelt rund um das Thema Selbermachen, die Stoffe, Woll-Pakete oder Anleitungen zur Anfertigungen umfasst, soll direkt bestellt werden können.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.