Axel Springer Preis © Springer
Neuerungen im Jubiläumsjahr

Axel-Springer-Preis schafft Kategorisierung ab

 

Der Axel-Springer-Preis für junge Journalisten setzt im kommenden Jahr auf ein neues Auswahlverfahren, an dem sich alle Chefredakteure Deutschland beteiligen können. Gleichzeitig werden neue Preiskategorien eingeführt.

von Alexander Krei
17.12.2015 - 18:14 Uhr

Im Jubiläumsjahr stellt sich der Axel-Springer-Preis für junge Journalisten neu auf. Wenn der Preis am 2. Mai 2016 zum 25. Mal vergeben wird, sollen ein neues Auswahlverfahren und neue Preiskategorien eingeführt werden. Zukünftig gibt es keine Kategorisierung der Preise in Print, TV, Hörfunk oder Online mehr - stattdessen werden drei Hauptpreise in Bronze, Silber und Gold verliehen sowie zwei Exzellenz-Awards für investigative Recherche und kreative Visualisierung.

Dotiert sind die Hauptpreise mit 10.000 Euro, 5.000 Euro und 3.000 Euro sowie je 5.000 Euro für die Exzellenz-Awards. "Damit wollen wir diese Auszeichnung zum fortschrittlichsten Nachwuchsförderpreis für junge Journalisten machen", erklärte Marc Thomas Spahl, Leiter der Axel Springer Akademie. Alle Chefredakteure des Landes sind ab sofort aufgerufen, die ihrer Ansicht nach beste Arbeit des Jahres 2015 einzureichen. "So wird der Preis auch die kompetenteste Vorjury haben, die man sich vorstellen kann", sagte Spahl.

Die Jury, der auch ehemalige Preisträger der vergangenen 24 Jahre angehören, wählt dann die fünf Preisträger aus. Die Zusammensetzung des Gremiums soll Anfang nächsten Jahres bekanntgegeben werden. Nominiert werden können Arbeiten in deutscher Sprache von Volontären, freien Mitarbeitern und Redakteuren, die bei der Veröffentlichung nicht älter als 33 Jahre waren.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.