A&E Kampagne 2016 © A&E
"Echtes Leben. Volles Programm."

A&E bringt neue Markenkampagne an den Start

 

Unter dem Motto "Echtes Leben. Volles Programm" bringt der TV-Sender A&E eine neue Markenkampagne an den Start. Statt auf Promis oder Sendergesichter setzt man auf "normale" Menschen mit prägnanter, emotionaler Mimik.

von Uwe Mantel
02.06.2016 - 12:27 Uhr

Der Sender A&E will mit einer neuen Markenkampagne mehr Aufmerksamkeit für sein Programm schaffen. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die "auf emotionale Weise zeigen, dass sie echte Originale mögen", wie es der Sender formuliert. Der Claim "Echtes Leben. Volles Programm" verweist darauf, dass es rund um die Uhr Reallife-Dokutainment zu sehen gibt.

Auf den vier verschiedenen Motiven sind Menschen mit emotionaler Mimik und Bekenntnis zu einem der vier Programmschwerpunkte des Senders zu sehen, etwa mit "Ich mag Chaoten" oder "Ich mag Dealer". Die vier Kerngenres des Senders sind Family, Deals, Paranormal und Crime. Insbesondere letzteres läuft offenbar besonders gut und soll in den kommenden Monaten weiter verstärkt werden. Die vier Motive werden sowohl print und online als auch via Out of Home sowie On Air im Pay- und Free-TV verbreitet. Zur bundesweiten Kampagne gehören auch das Branding einer S-Bahn, die ein Jahr lang im Großraum München unterwegs sein wird.

Dr. Andreas Weinek, Geschäftsführer von A+E Networks Germany: "Seit dem Start von A&E im September 2014 hat sich der Sender im deutschsprachigen Raum bereits sehr gut entwickelt. Unsere neue Kampagne wird diese erfreuliche Entwicklung weiter beschleunigen und dazu beitragen, eine der in den USA beliebtesten Sendermarken auch hierzulande zu etablieren. Wir setzen damit die Launch- und Awareness-Kampagnen aus den beiden Vorjahren konsequent fort."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.