Patricia Schlesinger und Jan Schulte-Kellinghaus © RBB/Matthias Nareyek
Wie erwartet

Schulte-Kellinghaus zum RBB-Programmchef gewählt

 

Der RBB-Rundfunkrat hat dem Vorschlag der neuen Intendantin Patricia Schlesinger zugestimmt und Jan Schulte-Kellinghaus zum neuen Programmdirektor gewählt. Er wird seinen Job im kommenden Frühjahr antreten - und viel zu tun bekommen.

von Alexander Krei
02.12.2016 - 08:14 Uhr

Jan Schulte-Kellinghaus ist wie erwartet zum neuen Programmdirektor beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) gewählt worden. Der Rundfunkrat des Senders bestätigte einen entsprechenden Vorschlag der neuen Intendantin Patricia Schlesinger, die wie Schulte-Kellinghaus vom NDR kommt. Seit 2007 war er für den Programmbereich NDR Fernsehen und Koordination beim NDR verantwortlich und seit 2010 Geschäftsführer ARD-Koordination Vorabend. Seine neue Aufgabe beim RBB wird er voraussichtlich Mitte März 2017 übernehmen.

"Jan Schulte-Kellinghaus ist ein versierter Programm-Manager in der ARD. Er hat einen klaren Blick für die Anforderungen des digitalen Zeitalters, ist überzeugter Team-Spieler und erstklassig in der Medienwelt vernetzt. Ich freue mich darauf, mit ihm als Programmdirektor die Reformen im rbb voran zu treiben", sagte Schlesinger zu der Personalie. Schulte-Kellinghaus: "Der RBB steht vor einem grundlegenden Umbau seines Fernsehprogramms, sendet Radioprogramme, um die ihn die ARD beneidet und steht vor einer vielversprechenden Entwicklung mit seinen digitalen Medien. Das möchte ich gerne mit gestalten."

Auf ihn wartet nun einige Arbeit: Mit einem Marktanteil von weniger als sechs Prozent im Sendegebiet ist das RBB Fernsehen aktuell unter Quotengesichtspunkten das Schlusslicht unter den Dritten Programmen.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: