Foto: Photocase © Photocase

Wolfgang Clement wird Kolumnist bei der "WamS"

von Henrik Wittmann
04.02.2006 - 12:13 Uhr

Tools

Social Networks

 

Nach seinem Rückzug aus der Politik will sich Wolfgang Clement wieder journalistisch betätigen. Ab April wird er in einer Kolumne in der "Welt am Sonntag" über Wirtschaftsthemen schreiben

Foto: SPDDer ehemalige Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement wird ab 2. April 2006 neuer Kolumnist der "Welt am Sonntag“. An jedem zweiten Sonntag soll seine Kolumne erscheinen. Themen könnten neben wochenaktuellen Wirtschaftsthemen beispielsweise die Herausforderungen der Globalisierung, die Entwicklung der Parteienlandschaft oder der Wandel von der Industrie- zur Wissensgesellschaft, heißt es in einer Pressemitteilung der im Axel-Springer-Verlag erscheinenden Zeitung.

Clement war stellvertretender Chefredakteur der "Westfälischen Rundschau", Sprecher des Bundesvorstandes der SPD, Chefredakteur der "Hamburger Morgenpost", Chef der Staatskanzlei in Nordrhein-Westfalen, Minister für Wirtschaft, Mittelstand, Technologie und Verkehr und Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen.

Zuletzt war der heute 65-Jährige Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit im Kabinett Gerhard Schröders. Beim seinem Abschied aus der aktiven Politik kritisierte er in der n-tv-Sendung "Maischberger“ scharf, dass die Große Koalition die Ressorts Wirtschaft und Arbeit wieder trennen wolle.

"WamS“-Chefredakteur Christoph Keese über den populären neuen Kolumnisten: "Wir freuen uns, mit Wolfgang Clement einen der bekanntesten Politiker Deutschlands als Kolumnisten gewonnen zu haben.“ Clement sei ein hochkompetenter Fachmann und als gelernter Journalist zugleich ein hervorragender Autor.

Zu den ständigen Kolumnisten der "Welt am Sonntag“ gehören neben Wolfgang Clement auch Prof. Paul Nolte, Lord George Weidenfeld, Prof. Norbert Walter, Adriano Sack, André Mielke und Peter Bachér.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: