RTL © RTL
Testlauf in der Daytime

RTL reagiert auf kurzfristigen Nachmittags-Test von Sat.1

 

Wer in der kommenden Woche um 14 Uhr Blaulicht-Geschichten bei RTL und Sat.1 sehen will, muss sich eine Alternative suchen. Denn nachdem Sat.1 kurzfristig ein neues Format testet, hat sich auch RTL für eine Programmänderung entschieden.

von Alexander Krei
12.01.2018 - 11:37 Uhr

Mit Blick auf die Daytime-Quoten sind eigentlich sowohl RTL als auch Sat.1 zum Handeln gezwungen - doch bislang waren die Ankündigungen der beiden Sender bislang recht vage gehalten. Vor wenigen Tagen überraschte Sat.1 jedoch mit dem Start eines neuen Formats, das vom kommenden Montag an eine Woche lang den Sendeplatz um 14:00 Uhr übernehmen wird (DWDL.de berichtete).

Auffällig: In "Jetzt helfen wir Ihnen - Die Problemlöser im Einsatz" setzt Sat.1 ausschließlich auf Personal mit RTL-Vergangenheit. Katia Saalfrank war einst als "Super Nanny" für den Sender im Einsatz, Rechtsanwalt Christopher Posch hatte diverse RTL-Formate und Lencke Steiner fungierte für den Schwestersender Vox in den ersten beiden Staffeln der "Höhle der Löwen" als Investorin.

RTL reagiert auf den Start des neuen Formats übrigens mit einer kleinen Programmänderung und verzichtet in der nächsten Woche kurzerhand auf den eher mäßig laufenden "Blaulicht-Report". Stattdessen sollen um 14:00 Uhr nun Spezial-Folgen von "Verdachtsfälle" laufen - allzu innovativ klingt dieses Vorhaben zunächst einmal nicht.

Inhaltlich fasst RTL die Handlung der für Montag geplanten Folge übrigens wiefolgt zusammen: "Yvonne Böhm arbeitet als Verkäuferin in einem Einrichtungshaus, wo sie von einem Tag auf den anderen plötzlich unter dem extremen Kontrollzwang ihrer Chefin Fiona Seeger zu leiden hat. Die Arbeit wird für Yvonne fortan immer unerträglicher, bis sie schließlich den außergewöhnlichen Grund für das Verhalten ihrer Chefin erfährt."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.