Midnight Sun © ZDF/Ulrika Malm
"Midnight Sun"

Vierteiler von "Brücke"-Machern ab Ende Mai im ZDF

 

Die internationale Koproduktion "Midnight Sun" wird ab Ende Mai im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Das ZDF zeigt den Vierteiler, mit Ausnahme des letzten Teils, am späten Sonntagabend.

von Timo Niemeier
16.04.2018 - 19:40 Uhr

Das ZDF zeigt ab Ende Mai den Vierteiler "Midnight Sun", den man gemeinsam mit Canal+, SVT, Atlantique Productions, Nice Drama, Filmpool Nord, GMT Productions, Nordisk Film & TV Fond, DR, NRK, RUV und The Swedish Film Institute produziert hat. Eigentlich war es als Serie mit acht Folgen angekündigt, das ZDF macht daraus nun einen Vierteiler. Bereits 2016 hatte man sich die Rechte an dem Stoff gesichert und eine Ausstrahlung am späten Sonntagabend für 2017 in Aussicht gestellt. Mit etwas Verzögerung schafft es "Midnight Sun" nun doch noch nach Deutschland. 

Beim Sendeplatz geht man allerdings ungewöhnlich vor: Der erste Teil ist, wie angekündigt, am Sonntag, den 27. Mai, um 22 Uhr zu sehen. Auch die zwei weiteren Teile laufen in den Wochen danach auf diesem Sendeplatz. Der letzte Teil wird dann aber am Montag, den 11. Juni, um 22:15 Uhr ausgestrahlt.

"Midnight Sun" stammt von Måns Mårlind und Björn Stein, die sich um Buch und Regie kümmern. Das Duo war schon bei der Erfolgsproduktion "Die Brücke" an Bord. Inhaltlich spielt die Serie in Nordschweden, wo ein Franzose ermordet wird. Die Pariser Polizistin Zadi reist an und wird zusammen mit dem schwedischen Staatsanwalt Anders Harnesk zur Zeugin einer ganzen Mordserie. Der Tote hatte sich ein Tattoo der Fremdenlegion entfernen lassen. Chefermittler Burlin weiß offensichtlich mehr über ihn, als er zugibt. Dann stirbt er angeblich an einem Herzinfarkt und ein weiterer Toter wird gefunden - der Pilot Kambo.

Es sieht danach aus, als seien mehrere Bewohner der kleinen Minenstadt Kiruna in ein jahrzehntealtes Verbrechen involviert. Offenbar haben sie - mit dem Tod bedroht - jahrelang geschwiegen. Aber jetzt taucht ein unbekannter Rächer auf und tötet sie, einen nach dem anderen.

Susanne Müller, die beim ZDF für Spielfilme und internationale Koproduktionen verantwortlich ist, sagte 2016 über die Serie: "'Midnight Sun' ist eine wundervoll produzierte, nervenzerreißende Thriller-Serie und wird ein absolutes Highlight unseres Programms." Sie schwärmte damals bereits von der "nächsten großen Skandi-Serie".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.