Osterhase in der heute-show © ZDF
Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft

Hase ans Kreuz genagelt: Ärger für die "heute show"

 

Weil die "heute show" Anfang April einen Osterhasen ans Kreuz nagelte und Jesus durch einen Hasen ersetzte, haben einige Privatpersonen Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Mainz erstattet. Beim Sender nimmt man es gelassen und beruft sich auf die Satirefreiheit.

von Timo Niemeier
17.04.2018 - 14:27 Uhr

Erinnern Sie sich noch an die "Affäre" rund um die Schokoladen-Osterhasen vor wenigen Wochen? In den sozialen Netzwerken machten Fotos die Runde, die zeigte, wie ein Supermarkt einen Schoko-Osterhasen als "Traditionshasen" deklariert. Einige Nutzer regten sich daraufhin über die vermeintliche politische Korrektheit auf. Später stellte sich heraus, dass die Osterhasen schon seit mehr als 20 Jahren unter diesem Namen verkauft werden. Das nahm auch Oliver Welke in der "heute show" am 6. April auf.

In der Sendung wurde zunächst der Begriff "Traditionshase" gemeinsam mit einem Playboy-Bunny eingeblendet. Danach wurde ein Bild des letzten Abendmahl gezeigt, auf dem war Jesus allerdings durch einen Hasen ersetzt. Im Anschluss daran konnte man einen Plüsch-Hasen sehen, der an Armen und Ohren an ein Kreuz genagelt war und später aus einem Osterei auferstand.  

Einige Zuschauer sahen darin offenbar ihre religiösen Gefühle verletzt und stellten Anzeigen bei der Staatsanwaltschaft Mainz. Gegenüber dem Evangelischen Pressedienst bestätigte die Leitende Oberstaatsanwältin Andrea Keller, dass bis Anfang der Woche vier Anzeigen eingegangen seien. Beim ZDF nimmt man es gelassen und erklärt, dass die Anzeigen bislang noch nicht vorliegen würden. "Ansonsten gehen wir davon aus, dass durch den Beitrag die Grenzen der Satirefreiheit nicht überschritten wurden", so ein Sprecher.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.