WERBUNG

die wohngemeinschaft © ZDF/Varinka Link
Die nächste Dokusoap

ZDF produziert "die wohngemeinschaft" für funk

 

In einem gemeinsamen Loft treffen sechs ehemalige "Die Jungs/Mädchen-WG"-Teilnehmer aufeinander, um allerlei Fragen zu beantworten, die das Erwachsenwerden mit sich bringen. Seit wenigen Tagen befindet sich "die wohngemeinschaft" im Dreh.

von Kevin Hennings
17.05.2018 - 14:30 Uhr

In Köln laufen seit vergangenem Freitag die Dreharbeiten zur neuen funk Dokusoap "die wohngemeinschaft". Die vom ZDF in Auftrag gegebene Produktion holt sechs ehemalige Bewohner der "Jungs-WG" und "Mädchen-WG", steckt sie in ein Loft und zeigt, mit welchen Gedanken und Problemen sie sich nun, knapp zehn Jahre später, beschäftigen. 

Dabei werden die Teilnehmer auch zurückblicken: Was halten sie heute von ihren damaligen Diskussionen über die große Liebe, Berufspläne und das erste Mal? Und haben sie als junge Erwachsene den WG-Haushalt inzwischen tatsächlich besser im Griff? Das müssen die sechs Bewohner in WG-spezifischen Herausforderungen und Aktionen unter Beweis stellen. So bauen sie beispielsweise gemeinsam mit einer angesagten Designerin eigene Möbel, belegen einen DJ- Kurs, gehen clubben und campen. 

Produziert wird "die wohngemeinschaft" vom ZDF in Zusammenarbeit mit E+U TV. Als Produzenten sind Georg Bussek und Alexander Freisberg mit an Bord. Unterstützt werden sie von ZDFdigital (Marina Schakarian, Varinka Link), die verantwortlichen Redakteure im ZDF sind Eva Radlicki, Matthias Rode, Margit Lenssen sowie Joanna Gawronska und Max Fraenkel für funk. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 22. Mai 2018.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.