Roseanne © ABC
Größter Quotenhit des US-Fernsehens

Nach rassistischem Tweet: ABC setzt "Roseanne" ab

 

Auch wenn sich Roseanne Barr via Twitter entschuldigte: Nach einem rassistischen Tweet zieht ABC Konsequenzen und setzt das Revival ihrer Sitcom ab. Sicherlich keine leichte Entscheidung: "Roseanne" war der größte Quotenhit des gesamten US-Network-Fernsehens

von Uwe Mantel
29.05.2018 - 20:29 Uhr

Nicht nur die Serienfigur Roseanne ist in der gleichnamigen Sitcom für deftige Äußerungen bekannt, auch im echten Leben gibt sich die Schauspielerin Roseanne Barr, die offene Unterstützerin von Donald Trump und dessen Politik ist, häufig nicht gerade zimperlich. Doch mit einem Tweet am Montag hat sie den Bogen nun überspannt. Sie schrieb mit Bezug auf Valerie Jarrett, ehemalige Beraterin des damaligen US-Präsidenten Barack Obama: "Muslim brotherhood & planet of the apes had a baby=vj" - zu deutsch also etwa "Hätten die Muslimbruderschaft und der Planet der Affen ein Baby, wäre es Valerie Jarrett".

Auf umgehend aufkommende Vorwürfe, es handle sich um eine rassistische Äußerung, reagierte Roseanne Barr zunächst mit dem Hinweis, dass Muslime keine Rasse seien, ehe ihr dann wohl doch dämmerte, dass sie mit dieser Äußerung zu weit ging - wohl nicht zuletzt, weil auch ihr Arbeitgeber intervenierte. Zunächst schrieb sie "Ich entschuldige mich. Ich verlasse nun Twitter", um wenig später eine ausführlichere Entschuldigung hinterherzuschieben, dass sie sich bei Valerie Jarrett und allen Amerikanern entschuldige, dass sie einen "schlechten Witz" über ihre Politik und ihr Aussehen gemacht habe. "Ich hätte es besser wissen müssen", bat sie um Verzeihung.

Die Entschuldigung konnte allerdings auch nicht mehr verhindern, dass das zur Konzernmutter Disney gehörige Network ABC nun Konsequenzen zog. ABC Entertainment-Chefin Channing Dungey erklärte: "Roseannes Äußerung auf Twitter ist abscheulich, abstoßend und steht im Widerspruch zu unseren Werten. Wir haben uns daher entschieden, ihre Serie abzusetzen."

Das ist nicht nur für Roseanne Barr, den restlichen Cast und das Produktionsteam der Show ein einschneidender Schritt, sondern auch für ABC selbst. Die Wiederbelebung von "Roseanne" nach über 20 Jahren erwies sich in diesem Frühjahr als sensationeller Überraschungserfolg. Die Sitcom holte Zuschauerzahlen, wie man sie im US-Broadcastfernsehen schon viele Jahre nicht mehr gesehen hatte und katapultierte sich vom Stand weg auf Platz 1 der Hitliste der in der Zielgruppe meistgesehenen US-Serien. Eigentlich hätte "Roseanne" auch im kommenden Jahr ein fester Stützpfeiler für den Ausbau des Comedyprogramms von ABC sein sollen, nun muss man also nochmal umdisponieren.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Produktionsassistenz (m/w/d) in Köln 1. Aufnahmeleiter (m/w/d) in Köln Assistenz des Development Teams (m/w/d) in Köln Volontariat zum Fernsehredakteur / Videojournalisten (m/w/d) in Dortmund Aufnahmeleitung in Leipzig Chef vom Dienst (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redaktionsleiter/Producer (m/w/d) in Berlin Produktionsassistenz / Reisekoordination (w/m/d) in Hamburg Aufnahmeleiter (w/m/d) in Köln Redakteur (w/m) für Dreh/Schnitt in Berlin Rechercheure (w/m) in Berlin Schnittrealisatoren (m/w/d) in Berlin Chef vom Dienst (w/m) in Berlin Redakteur (m/w/d) für Recherche Studio Berlin Bereich Boulevard (infoNetwork) in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Schnittdisponenten (m/w/d) in Ismaning bei München Schnittredakteur (m/w/d) in Berlin Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln ProducerIn/RealisatorIn (m/w/d) in Berlin Redakteure Dreh und Schnitt (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Berlin Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Webvideo und Social Media in der funk-Zulieferredaktion des SWR in Baden-Baden Veranstaltungskauffrau/-mann bzw. Produktionsassistenz der Veranstaltungsorganisation (m/w/d) in Berlin TV Disponent (w/m/d) in Berlin (Junior) Salesmanager (m/w/d) - Vermarktung Radio in München Praktikant/in Redaktion (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Schnittredakteure (m/w/d) in München AVID Editor/in (m/w/d) in München Castingredakteur (m/w/d) in Berlin Developmentredakteur (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.