© Screenshot Youtube/World Wide Wohnzimmer
Endemol Shine Beyond produziert

YouTube-Zwillinge präsentieren 80er-Reihe für den WDR

 

Die Zwillinge Benjamin und Dennis Wolter, bekannt durch ihre Online-Show "World Wide Wohnzimmer", sind künftig auch für den WDR im Einsatz. Geplant sind YouTube-Videos, in denen es um die 80er geht. Endemol Shine Beyond produziert das Format.

von Alexander Krei
06.08.2018 - 09:34 Uhr

Bereits seit 2010 veröffentlichen Dennis und Benjamin Wolter Videos auf ihrem YouTube-Kanal und mit ihrer Satire-Show "World Wide Wohnzimmer" sind sie inzwischen für das öffentlich-rechtliche Jugendangebot funk im Einsatz. Nun kommt ein neuer Auftrag dazu: Wie das Medienmagazin DWDL.de erfahren hat, werden die Brüder für den YouTube-Kanal des WDR eine zehnteilige Reihe über die 80er Jahre präsentieren. Die erste Folge ist bereits online.

Hinter den fünf- bis achtminütigen Videos, die unter dem Titel "Das waren die 80er" veröffentlicht werden, steht die Produktionsfirma Endemol Shine Beyond. Das Studio ist im Stil eines typischen Jugendzimmers der 80er Jahre dekoriert. Von hier aus wollen sich Dennis und Benjamin Wolter verschiedenen Themen widmen - von "Film und Fernsehen" über "Jugendkulturen" bis hin zu "Sport" und "Kultobjekten". 

Konkret werden die beiden beispielsweise auf einem alten Atari 7800 eine Partie "Donkey Kong" spielen und in der Rubrik "Was haben wir uns dabei gedacht?" anschauen, welche Auswirkung der Zusammenbruch der US-Videogamebranche für Deutschland hatte. Angereichert werden die Videos mit Einspielern. Geplant ist darüber hinaus eine 45-minütige TV-Sendung.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.