Professor T. © ZDF/Johanna Brinckman
Weiter geht's

Matschke steht wieder als "Professor T." vor der Kamera

 

Das ZDF schickt die Serie "Professor T." mit Matthias Matschke als eigenwilligem Kiminologie-Professor Jasper Thalheim in die dritte Staffel. Zwei Schauspieler stoßen neu zum Ensemble der Serie hinzu.

von Uwe Mantel
27.08.2018 - 13:44 Uhr

Bereits in der vergangenen Woche hat die Rowboat Film- und Fernsehproduktion mit den Dreharbeiten für vier neue Folgen der Krimiserie "Professor T." fürs ZDF begonnen. Es handelt sich um die mittlerweile dritte Staffel, auch in den ersten beiden Durchläufen gab es jeweils nur vier Episoden.

Auch in der neuen Staffel spielt Matthias Matschke wieder den so brillanten wie eigenwilligen Kriminologie-Professor Jasper Thalheim, der als Polizeiberater bei der Aufklärung hilft. Lucie Heinze, Helgi Schmid und Julia Bremermann sind wieder mit dabei, Simon Böer und Dietrich Hollinderbäumer kommen neu neu zum Ensemble hinzu. Böer spielt einen neuen Kollegen, der vom Drogendezernat in die Mordkommission wechselt, Hollinderbäumer schlüpft in die Rolle des Anwalts Christian Fröhlich, der u.a. Thalheims Familie vertritt. Thomas Jahn, der auch in den ersten beiden Staffeln schon Regie führte, schrieb für Staffel 3 nun auch das Drehbuch.

Der erste Fall zum Staffel-Auftakt hat mit "Professor T." persönlich zu tun. Bei dem mysteriösen Mord an einem Vietnamesen hat Thalbach eine böse Ahnung: Wollte sich einer seiner Studenten mit ihm messen und den perfekten Mord begehen? Neben der Ermittlungsarbeit muss sich Jasper auch seinen inneren Dämonen stellen, die ihn seit seiner Kindheit beschäftigen: Was ist am Todestag seines Vaters wirklich passiert? Seine Mutter Martha Schönfeld (Hedi Kriegeskotte) blockiert seine Recherchen mit allen Mitteln. Die Suche nach der Wahrheit wird für T. zu einem psychischen und physischen Kampf, der ihn immer mehr von der Außenwelt isoliert.

"Professor T" basiert auf einem flämischen Vorbild. Das ZDf zeigte die erste Staffel im Frühjahr 2017 am späten Samstagabend, die zweite Staffel lief nun in diesem Mai freitags um 20.15 Uhr. Dort erreichte sie im Schnitt 3,8 Millionen Zuschauer und Marktanteile von 14,2 Prozent beim Gesamtpublikum sowie 8,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.