Chicago Med © Vox/NBCUniversal Media
Am Freitagabend

Vox reagiert kurzfristig auf Quoten-Misere am Freitagabend

 

Nachdem das Zusammenspiel zwischen "Chicago Fire" und der Eigenproduktion "Die Notrufzentrale" am Freitagabend so gar nicht funktioniert hat, zieht Vox Konsequenzen. Eine andere Chicago-Serie wird dadurch schon diese Woche fortgesetzt

von Uwe Mantel
11.09.2018 - 18:18 Uhr

Die US-Feuerwehrserie "Chicago Fire" auf der einen Seite und das Factual-Format über deutsche Notrufzentralen auf der anderen Seite - das passte zwar thematisch irgendwie zusammen, sprach aber offensichtlich überhaupt nicht das gleiche Publikum an. Nachdem schon "Chicago Fire" in dieser Woche mit 5,5 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen nicht optimal lief, ließ "Die Notrufzentrale" die Quote direkt im Anschluss sogar noch auf 2,4 Prozent abstürzen. Das Experiment, die beiden Formate am Freitagabend zusammenzubringen, wird daher nach nur einer Woche wieder abgebrochen.

Stattdessen bestückt Vox seinen Freitagabend schon ab dieser Woche wieder durchgehend mit US-Serien. Das führt dazu, dass "Chicago Med" nun früher als erwartet weiter geht: Schon am Freitag steht nun nämlich ab 22:15 Uhr die Free-TV-Premiere der dritten Staffel auf dem Programm, die dann in Doppelfolgen zu sehen sein wird. Zum Start in den Abend bleibt es bei zwei Folgen "Chicago Fire".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.