WERBUNG

Adam sucht Eva © MG RTL D
RTL schraubt an seiner Nackt-Kuppelshow

"Adam sucht Eva" kehrt zu wöchentlichem Rhythmus zurück

 

Zwei Staffeln lang fuhr RTL gut damit, seine Nackt-Kuppelshow in einer täglichen Dosis auszustrahlen. In diesem Jahr kehrt der Sender nun aber zum wöchentlichen Rhythmus zurück. Dafür gibt's bei TV Now alle Folgen auf einen Schlag zu sehen.

von Alexander Krei
09.10.2018 - 11:29 Uhr

Obwohl die vierte Staffel im vergangenen Jahr die bislang erfolgreichste war, hat sich RTL dazu entschieden, am Konzept seiner Nackt-Kuppelshow "Adam sucht Eva" zu schrauben. Anders als bei den beiden vorherigen Staffeln wird der Sender in diesem Jahr auf eine tägliche Ausstrahlung verzichten und wieder zum wöchentlichen Rhythmus zurückkehren. Das bestätigte ein Sendersprecher am Dienstag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de.

Los geht es demnach am Samstag, den 3. November um 22:30 Uhr mit einer Doppelfolge. Vier weitere Ausgaben von "Adam sucht Eva" sind in den darauffolgenden Wochen ebenfalls am späten Samstagabend zu sehen. RTL dürfte mit diesem Schritt auf ähnlich starke Quoten wie vor einem Jahr hoffen, als der nach dem "Supertalent" gezeigte Staffel-Auftakt mit mehr als 3,6 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von über 23 Prozent neue Bestwerte markierte.

Doch auch abseits der Sendeplätze versucht es RTL in diesem Jahr mit einigen Neuerungen: So will der Sender die komplette Staffel noch am ersten Abend ab 23:45 Uhr komplett bei TV Now zum Abruf bereitstellen - wer sämtliche Folgen vorab sehen möchte, muss dafür allerdings bezahlen. Das passt zur kürzlich ausgerufenen Strategie der Mediengruppe, das Streaming-Portal stärken zu wollen.

Inhaltlich hat sich RTL indes dazu entschieden, "Adam sucht Eva" nicht mehr in der Südsee produzieren zu lassen. Stattdessen treffen die Kandidaten erstmals auf einem großen Segelschiff vor Rhodos splitterfasernackt aufeinander. Mit dabei sind in diesem Jahr zehn "Normalos" und drei Promis: Dabei handelt es sich um Gina-Lisa Lohfink, den Vorjahres-Sieger von "Love Island", Jan Sokolowsky, sowie die von RTL als "DSDS-Sexbombe" bezeichnete Emilija Mihailova.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.