A+E Networks © A+E Networks
EU-Kommission macht Auflagen

Fox-Übernahme: Disney muss sich von A+E trennen

 

Die milliardenschwere Fox-Übernahme durch Disney ist von der EU unter Auflagen erlaubt worden. Der Konzern muss sich in Europa von seinen Anteilen an A+E Networks trennen. Die US-Behörden hatten den Deal schon durchgewunken.

von Alexander Krei
07.11.2018 - 10:47 Uhr

Die EU hat die Übernahme von 21st Century Fox durch Walt Disney erlaubt. Allerdings muss sich Disney an bestimmte Auflagen halten und nach Angaben der EU-Kommission seine Beteiligungen an allen Dokumentationssendern in Europa veräußern. Dazu zählt unter anderem A+E Networks, das Sender wie A&E Network oder The History Channel betreibt.

Bei A+E Networks handelt es sich um ein Joint Venture mit Hearst Communication. Beide Unternehmen betreiben zusammen auch den Sender Lifetime. Abseits davon sind jedoch keine weiteren Verkäufe erforderlich. So gebe es hinsichtlich von Produktion und Vertrieb von Kinofilmen mit Sony oder Universal ausreichend Konkurrenz auf dem Markt.

Die amerikanischen Behörden hatten bereits im Sommer grünes Licht für den milliardenschweren Deal gegeben. Die Genehmigung war allerdings an die Bedingung geknüpft, dass 22 regionale Sportsender von Fox verkauft werden.

Ursprünglich hatten sich Disney und Fox bereits vor knapp zwei Jahren darauf verständigt, einen großen Teil des Film- und Fernsehgeschäfts von Rupert Murdoch zu übernehmen. Danach stieg allerdings auch Comcast ins Bieterrennen ein - und trieb den Preis für Disney auf mehr als 71 Milliarden US-Dollar.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Junior Producer (m/w/d) in Berlin Buchhalter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Köln Fiction Editoren (w/m/d) für fiktionales Serienprojekt (Soap) in Köln TV-Volontär(in) in Schwelm bei Wuppertal Drehende Redakteure (m/w/d) in München Erster Aufnahmeleiter (m/w) für laufende tägliche Formate in Ismaning bei München Chefs vom Dienst (m/w/d) in Ismaning bei München Redakteure für Dreh & Schnitt (m/w/d) in Ismaning bei München Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Producer/ Redaktionsleitung (m/w/d) in München (Junior-) Redakteur Factual-Casting (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Casting-Redakteur (m/w/d) Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Sales Manager (w/m/d) TV Distribution - Asia & Africa in München Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Junior-Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Schnittrealisator/in (Redakteur/in) in Hamburg Redaktionsvolontäre (m/w/d) in Leipzig Technischer Assistent (m/w/d) für Technik-Abteilung in Ismaning bei München Bildtechniker (m/w/d) in Teilzeit in Köln Tontechniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Außenübertragung in Köln Schnittredakteure (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redakteure (m/w/d) für ein neues Sozialexperiment in Köln Redakteure (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Volontäre (m/w/d) in Köln Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteure für Dreh und Schnitt (m/w/d) in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.