RTL © RTL
Weiterer Neustart am Nachmittag

"Auf fremden Sofas": RTL startet nächsten Daytime-Testlauf

 

Nachdem "Hol dir die Kohle" bislang nicht den gewünschten Erfolg brachte, will RTL Ende November mit "Auf fremden Sofas" den nächsten Testlauf am Nachmittag starten. Darin werden Paare und Familien von festinstallierten Kameras gefilmt.

von Alexander Krei
08.11.2018 - 11:27 Uhr

Noch in diesem Monat wird RTL ein weiteres Format in der Daytime ausprobieren. Dabei handelt es sich um die Dokusoap "Auf fremden Sofas", die ab dem 26. November montags bis freitags um 15:00 Uhr zu sehen sein wird. Die Sendung ersetzt damit die Erfindershow "Hol dir die Kohle", von der bis dahin alle zunächst produzierten 30 Folgen ausgestrahlt sein werden. Ob "Hol dir die Kohle" zurückkehren wird, steht noch nicht fest. Nach Angaben einer RTL-Sprecherin will man die Entwicklung nach der Ausstrahlung zunächst analysieren.

In den ersten Wochen verbuchte "Hol dir die Kohle" im Schnitt bislang weniger als acht Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und liegt damit unter den Quoten, die der Sender im Vorfeld mit seinen "Superhändlern" erzielt. Mit "Auf fremden Sofas" versucht RTL nun eine neue Programmfarbe am Nachmittag zu platzieren. In zunächst 15 Folgen geht es um den Alltag von neun Paaren und Familien, deren Wohnungen mit zahlreichen festinstallierten Kameras ausgestattet wurden. Von der heimischen Couch aus kommentieren die Teilnehmer schließlich ihren Alltag.

Mit dabei sind unter anderem Patchwork-Eltern und Hundenarren, aber auch Frank und Elte Fussbroich, die zuletzt im "Sommerhaus der Stars" zu sehen waren. Hinzu kommen die "Bachelor in Paradise"-Teilnehmer Johannes Haller und Yeliz Koc, die sich während der ersten Tage in ihrer neuen gemeinsamen Wohnung filmen lassen. Bei RTL betont man, dass es sich bei dem Format um einen Test handelt, dem im nächsten Jahr noch weitere eigene Entwicklungen folgen werden. Produziert wird "Auf fremden Sofas" von Norddeich TV.

Der große Durchbruch ist bislang noch keinem der RTL-Neustarts gelungen. Einzig "Die Superhändler" schlagen sich bislang mit im Schnitt mehr als zehn Prozent Marktanteil in der Zielgruppe ordentlich. Die Scripted Reality "Meine Geschichte - Mein Leben" liegt seit ihrer Rückkehr auf dem 16-Uhr-Sendeplatz bei weniger als neun Prozent, die Soap "Freundinnen - Jetzt erst recht!" schafft bislang sogar nicht mal sieben Prozent Marktanteil.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.