Vox Logo © Vox
Noch ist die Nachfolge nicht geklärt

Bernd Reichart bleibt kommissarisch Vox-Geschäftsführer

 

Vor einem Monat wurde bekannt, dass zum Jahreswechsel an der Spitze der Mediengruppe RTL Deutschland Bernd Reichart auf Anke Schäferkordt folgen wird. Wer hingegen Vox übernehmen wird, blieb unbeantwortet. Jetzt gibt es erstmal eine kommissarische Lösung.

von Thomas Lückerath
21.12.2018 - 11:21 Uhr

Am Dienstagabend haben sie vorsorglich schon einmal Abschied gefeiert von ihrem Chef: Unter dem Motto „Es war bezauBERND“ ließ die Vox-Belegschaft ihren scheidenden Chef Bernd Reichart hochleben, der im Februar 2013 die Führung von Vox aus den Händen von Frank Hoffmann übernahm und dem Sender in den vergangenen Jahren einen Höhenflug bescherte.



Doch vorerst wird Bernd Reichart den Vox-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern erhalten bleiben. Eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für die Führung des Senders wurde im vergangenen Monat noch nicht gefunden. Wie eine Sprecherin des Senders auf DWDL.de-Nachfrage bestätigt, wird Reichart den Sender daher auch über den Jahreswechsel hinaus kommissarisch weiter führen.

Vox verabschiedet Reichart
Ein Sender nimmt vorzeitig schon mal Abschied vom Chef (Foto: Vox Kommunikation)

Die Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin ist schwieriger als es scheint - und das aus zwei Gründen: Zum Einen hinterlässt Anke Schäferkordt nach ihrem Abschied aus der Mediengruppe einen komplett männliche Führungsriege, was eine neue Vox-Chefin wahrscheinlich macht. Und die muss dann auch noch ein schweres Erbe antreten.

Viele Vox-Erfolge unter Reicharts Leitung sind inzwischen auch schon einige Jahre alt, manche wie „Sing meinen Song“ schwächeln, die zweite eigene Serie „Milk & Honey“ ebenso und am Vorabend wird demnächst die Frage zu klären sein, wie lange man das Kultformat „Das Perfekte Dinner“ noch halten kann. Wer auch immer Vox übernimmt, trifft auf einen starken Sender. Aber auch der hat Hausaufgaben zu erledigen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.