Jan Hofer © NDR/Thorsten Jander
Nach Unwohlsein Mitte März

Hofer moderiert bald wieder die "Tagesschau" um 20 Uhr

 

Nachdem es Jan Hofer Mitte März bei der Moderation der "Tagesschau" schlecht geworden war und er die Sendung nicht wie geplant beenden konnte, war er nicht mehr um 20 Uhr on Air. Nun kehrt Hofer bald zurück: Zu Ostern präsentiert er erstmals wieder die Haupt-Ausgabe der Nachrichtensendung.

von Timo Niemeier
15.04.2019 - 15:37 Uhr

Jan Hofer wird bald wieder um 20 Uhr im "Tagesschau"-Studio stehen, das hat der NDR nun gegenüber DWDL.de bestätigt. Demnach wird der Journalist an Ostersonntag erstmals wieder die Haupt-Ausgabe der "Tagesschau" sprechen. Zuvor hatte die "Bild" über Hofers Bildschirm-Comeback berichtet. Schon in der vergangenen Woche sprach Hofer einige Kurz-Ausgaben der Sendung, in dieser Woche wird er zudem ab Mittwoch die "Tagesschau"-Sendungen innerhalb des "Moma" präsentieren. 

Hofer ist bereits seit 1985 Sprecher der "Tagesschau", seit 2004 ist er zudem Chefsprecher. Zuletzt nahm er sich eine Auszeit, nachdem ihm Mitte März während einer Moderation der Hauptausgabe schlecht geworden war. Zunächst verhaspelte sich der Nachrichtensprecher mehrfach und wirkte fahrig. Doch Hofer hielt bis zum Ende durch - die geplante Abmoderation samt Hinweis auf die "Tagesthemen" war ihm aber nicht mehr möglich. Die Zuschauer sahen einige Sekunden lang, wie sich Hofer an seinem Pult festklammerte. Als sich nichts tat, wurde der Bildschirm schließlich schwarz.

Noch am gleichen Abend gab Hofer selbst via Twitter Entwarnung und auch ARD-aktuell-Chefredakteur Kai Gniffke erklärte tags darauf, dass es dem Sprecher schon sehr viel besser gehe. Ein Medikament, das Hofer aufgrund einer verschleppten Infektion nehmen musste, habe nicht so gewirkt wie erwartet. Seiter erholte sich Hofer - nach der Moderation einiger Kurz-Ausgaben folgt nun also auch das Comeback des 69-Jährigen um 20 Uhr.

Hinweis: Zunächst war an dieser Stelle zu lesen, dass Jan Hofer ab dieser Woche wieder Kurz-Ausgaben der "Tagesschau" spricht. Das tut er aber bereits seit der vergangenen Woche, wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
(Junior-) Redakteur für den Bereich Programm (m/w/d) in München Praktikant (m/w/d) im Bereich Fiction in München Volontäre (m/w/d) in Köln Jungredakteure (m/w/d) in Köln Redakteure (m/w/d) in Köln Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln ProducerIn/RealisatorIn (m/w/d) in Berlin Redakteure Dreh und Schnitt (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Berlin Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Webvideo und Social Media in der funk-Zulieferredaktion des SWR in Baden-Baden Veranstaltungskauffrau/-mann bzw. Produktionsassistenz der Veranstaltungsorganisation (m/w/d) in Berlin TV Disponent (w/m/d) in Berlin (Junior) Salesmanager (m/w/d) - Vermarktung Radio in München Praktikant/in Redaktion (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Schnittredakteure (m/w/d) in München AVID Editor/in (m/w/d) in München Castingredakteur (m/w/d) in Berlin Developmentredakteur (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin Redakteur/in (m/w/d) in Mainz Junior Motion Designer (w/m/d) in München Audio on Demand- und Podcast-Redakteur bei DASDING (m/w/d) in Baden-Baden Redaktionsvolontär (m/w/d) in Münster Produktionsfahrer/in (m/w/d) in Berlin Set-Aufnahmeleiter, Set-Runner (w/m/d) für Factual-Formate in Berlin Produktionsassistent (w/m/d) für TV-Produktion in Berlin Produktionsleiter/in (w/m/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Regisseur/in (m/w/d) in Bochum
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.