ITV & Talpa © ITV/Talpa
Internationale Neustrukturierung

ITV Studios integriert Talpa Germany, aber der Name bleibt

 

Im Zuge einer Neustrukturierung hat ITV Studios angekündigt, Talpa Germany integrieren zu wollen. Der Name soll aber - anders als in anderen Märkten, weiterhin bestehen bleiben. An anderer Stelle stehen dagegen zwei prominente Abschiede an.

von Alexander Krei
01.10.2019 - 14:12 Uhr

Der "Big Brother"- und "The Voice"-Erfinder John de Mol verlässt ITV Studios - vier Jahre nachdem das britische Unternehmen seine Firma Talpa Media komplett übernommen hat. Der Abschied fällt zusammen mit einer Umstrukturierung des internationalen Sales- und Formatgeschäfts, im Zuge dessen der Markenname Talpa Media vom Markt verschwinden soll. De Mol habe beschlossen, von seiner Option, die sogenannte "Earn-Out-Frist" um weitere drei Jahre zu verlängern, keinen Gebrauch zu machen.

Stattdessen will er sich fortan auf die Weiterentwicklung seines Unternehmens Talpa Network konzentrieren, das ab 2020 eine Reihe von Rundfunknetzen in den Niederlanden besitzt. Bis Ende April nächsten Jahres wird er ITV aber weiterhin zur Verfügung stehen. Das Unternehmen erklärte, mit ihm weiterhin über einen ersten Deal in Bezug auf zukünftige Formate zusammenarbeiten zu wollen. 

ITV Studios hat am Dienstag eine neue dreistufige Struktur vorgestellt, nach der das internationale Geschäft von Januar an unter drei Dachmarken gebündelt werden soll: Creative Network, Global Entertainment und Global Distribution. Die Neustrukturierung fällt außerdem zusammen mit dem Abschied von Maria Kryiacou, President International Studios, die nach neun Jahren zu Viacom International Media Networks wechseln wird, wie beide Seiten bestätigten.

Die Marke Talpa Media wird verschwinden und unter dem Dach des Bereichs Global Entertainment aufgehen, der von Maarten Meijs in den Niederlanden geführt wird. Er wird die Kataloge von Talpa Media, Armoza Formats, Twofour, die zuvor ihre eigenen Formatverkäufe abgewickelt haben, sowie den bestehenden Non-Scripted-Katalog von ITV Studios verantworten, zu dem Format-Hits wie "The Voice" oder "Love Island" zählen.

Karsten Roeder bleibt Chef von Talpa Germany

Die Produktionsunternehmen von Talpa sollen in ITV Studios integriert werden. So wird etwa Talpa Middle East in ITV Studios Middle East umbenannt. Keinen neuen Namen soll dagegen die deutsche Talpa-Dependance erhalten - wie eine britische ITV-Sprecherin auf DWDL.de-Nachfrage bestätigte, wird Talpa Germany zwar eine ITV-Studios-Tochter, aber auch in Zukunft unter dem bisherigen Namen agieren. Zudem bleibt Karsten Roeder als Geschäftsführer an Bord. In Deutschland gehören damit fortan ITV Studios Germany, Imago und Talpa Germany zur ITV-Studios-Familie.

Das neue Creative Network, das Mike Beale von London aus verantwortet, soll einen "laser-ähnlichen Fokus" auf die 36 Unscripted-Format-Labels legen und das Potenzial für die Entwicklung globaler Show-Hits erhöhen, wie es heißt. Auch das kürzlich gekaufte israelische Unternehmen Armoza Formats soll Teil dieser Unit sein. Der Bereich Global Distribution soll derweil von Ruth Berry geführt werden und sich auf die internationale Distribution von Dramaserien und Dokumentationen wie "World on Fire" oder "Magical Land of Oz" fokussieren.

Julian Ballamy, Geschäftsführer von ITV Studios, sieht in der Neustrukturierung "die Chance eines wachsenden Content-Marktes zu nutzen und mehr Wert aus unseren preisgekrönten Inhalten zu ziehen".  

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Assistenz (w/m/d) Executive Producer in Hürth bei Köln Produktionsassistenten (w/m/d) in Köln Redakteure/Rechercheure (w/m/d) für ein tägliches Kochformat in Köln Trainee (m/w/d) Projektmanagement im Marketing in Köln Praktikant (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Redaktionsassistenz (m/w/d) in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Manager Sendeplanung (w/m/d) in Oberhaching bei München Vertriebsassistent/Booker für Speaker freiberuflich (m/w/d) in Köln Produktionsleiter (m/w/d) in Oberhaching Contract Manager (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Oberhaching bei München Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Produktionsleitung (m/w/d) in Berlin (Junior-)Redakteur/in in München Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Creative Producer (m/w/d) in Ismaning bei München Entwicklungsredakteur-Konzeptioner (m/w/d) in Ismaning bei München Multimedia-Operator (w/m/d) in Köln Sales-Manager Digital (w/m/d) in München (Junior-)Redakteur/in Development (m/w/d) in München Assistent/in der Geschäftsführung und der Produzenten (m/w/w) in München Social-Media-Redakteur für stern TV (w/m/d) in Köln Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Leitung Finanzen, Controlling & Administration (m/w/d) in München Redakteure (m/w/d) für ein Comedy-Format in Köln Redakteure / Rechercheure (w/m/d) für ein Primetime Format in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.