Logo: Das Erste © Das Erste

ARD zieht "Wickerts Bücher" wegen Wirbel um Günter Grass vor

 

Wegen des Wirbels um Grass' Geständnis seiner Waffen-SS-Mitgliedschaft wird die neue ARD-Literatursendung "Wickerts Bücher“ schon diese Woche starten

von Thomas Lückerath
14.08.2006 - 18:38 Uhr

Foto: WDR / SachsSeit sich Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass in einem „FAZ“-Interview dazu bekannt hat, als 17-Jähriger Mitglied der Waffen-SS gewesen zu sein, kommt er nicht aus den Schlagzeilen. Grund genug für die ARD, die Premiere der Literatursendung „Wickerts Bücher“, in der Günter Grass zu Gast ist, um drei Wochen vorzuziehen. So wird die ursprünglich für den 7. September geplante erste Folge der Büchersendung mit Ulrich Wickert bereits am 17. August ausgestrahlt.

Im Mittelpunkt der Auftaktfolge wird Grass’ neue Autobiographie „Beim Häuten der Zwiebel" stehen. Wickert will Grass in dessen erstem Fernsehinterview nach Bekanntwerden seiner SS-Vergangenheit auch dazu befragen, warum er mehr als 60 Jahre mit dem Geständnis gewartet hat. Aufgezeichnet wird das Interview am morgigen Dienstag. 

In drei weiteren Sendungen noch in diesem Jahr wird sich Ulrich Wickert mit anderen Autoren über ihre aktuellen Werke unterhalten. Zu den Gesprächen werden neben Schriftstellern auch Literaturkritiker gebeten werden. Die nächste Ausgabe wird am 4. Oktober um 22.45 Uhr zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse ausgestrahlt.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: