Grafik: DWDL.de; Logo: ZDF © DWDL/ ZDF

ZDF startet Kabarett mit Georg Schramm und Urban Priol

 

Nach sechs Jahren Scheibenwischer verließ Georg Schramm die ARD-Kabarettsendung im Streit. Im kommenden Jahr taucht er im ZDF wieder auf

von Uwe Mantel
26.09.2006 - 10:16 Uhr

Foto: rbbIm März sprach ZDF-Programmdirektor Bellut in einem Interview davon, eine politische Kabarett-Sendung ins Programm nehmen zu wollen. "In Zeiten einer großen Koalition täte uns ein solches Format ganz gut", begründete Bellut seinen Vorstoß. Nun sind die Planungen konkret geworden: Im Januar soll's losgehen mit Kabarett im Zweiten.

Urban Priol und Georg Schramm werden dann die Hauptprotagonisten des neuen Formats "Neues aus der Anstalt" sein. Zusammen mit "bekannten und jungen Kollegen" sollen die beiden in 45 Minuten einen satirischen Blick auf die nationale und internationale Politik werfen. Den Rahmen bildet das Foyer einer psychiatrischen Tagesklinik.


Ausgestrahlt wird das Format einmal monatlich um 22:15 Uhr nach dem "heute-journal". An welchem Wochentag steht nach Aussagen des ZDF allerdings noch nicht fest und damit ebensowenig ein Starttermin. Am von Thomas Bellut im März ins Gespräch gebrachten Freitagabend läuft derzeit noch das Kulturmagazin "aspekte", für das in diesem Fall ein neuer Sendeplatz gefunden werden müsste.

Georg Schramm schied Ende Mai im Streit aus der ARD-Kabarettsendung "Scheibenwischer" aus. Persönliche und konzeptionelle Differenzen mit den beiden anderen Protagonisten wurden damals als Grund angegeben. Urban Priol hat derzeit mit "alles muss raus" auf 3sat eine eigene Kabarettsendung, für die er in diesem Jahr auch für den "Deutschen Fernsehpreis" in der Kategorie "Beste Comedy" nominiert ist.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: