Nach 25 Jahren ist ein Stück Fernsehgeschichte zu Ende gegangen: Am 31. Dezember 2017 hat Viacom den Musiksender Viva abgeschaltet, der eine ganze Generation prägte.
"Rest in Peace"

Ende einer Ära: VIVA blieb länger als gedacht

Nach etwas mehr als 25 Jahren hat Viacom dem legendären Musiksender VIVA den Stecker gezogen - doch der Abschied erfolgte auf dem Bildschirm einige Minuten später als geplant. Zuvor endete das Programm so, wie es 1993 begonnen hatte. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Interview mit dem VIVA-Vater

Dieter Gorny über VIVA: "Den Stolz kann niemand abschalten"

Nach 25 Jahren endet die Geschichte von VIVA. Im Exklusiv-Interview mit DWDL.de spricht VIVA-Gründer Dieter Gorny über das, was bleiben wird. Erinnerungen an Höhe- und Tiefpunkte eines Senders, der eine ganze Generation prägte. » Mehr zum Thema
"Auf Vivasehen"

Letzter VIVA-Sendetag: Abschied vom Ausprobierfernsehen

Als VIVA Anfang der 90er Jahre der Jugendkultur-Ikone MTV Konkurrenz machen wollte, wurde der deutsche Popmusikkanal erst nicht für voll genommen. Und dann selbst zum Hit. An diesem Montag knipst Eigentümer Viacom dem Sender endgültig die Lichter aus. Eine letzte Würdigung. » Mehr zum Thema
Mit Mola, Oli Pocher und vielen anderen

Viacom macht zum Viva-Abschied doch noch eine Show

Ursprünglich hat es so ausgesehen, als wollte Viacom seinen Musiksender Viva heimlich still und leise zu Grabe tragen. Nun hat man aber doch noch eine Abschieds-Show auf die Beine gestellt, die ihre Premiere in wenigen Tagen ausgerechnet bei MTV feiern wird. » Mehr zum Thema
Comedy-Central-Chef Wolfgang Til im Interview

"Qualität, gerade beim Humor, hängt nicht vom Geld ab"

Ab 2019 sendet Comedy Central 24 Stunden lang und verdrängt damit Viva. Senderchef Wolfgang Til spricht im DWDL.de-Interview über die Ausweitung der Sendezeit, optische Veränderungen, das Programm in 2019 sowie über die langfristigen Quotenziele. » Mehr zum Thema
It's the final countdown

So verabschiedet sich Viva im Dezember vom Bildschirm

Der Musiksender Viva wird noch bis Ende dieses Jahres senden, danach ist für immer Schluss und Comedy Central übernimmt. Nun hat Viacom verraten, wie sich Viva von seinen Zuschauern verabschiedet: Geplant sind im Dezember Specials und Musikstrecken. » Mehr zum Thema
DWDL.de-Interview mit Viacom-Manager Mark Specht

"MTV ist die stärkere Marke im Musikmarkt"

Bei den Screenforce Days kündigte Viacom am Mittwochnachmittag durch die Ausweitung der Sendezeit für Comedy Central gleichzeitig den Abschied der Marke VIVA an. Im DWDL.de-Interview spricht Mark Specht, SVP und General Manager von Viacom in Deutschland, über die künftige Drei-Marken-Strategie. » Mehr zum Thema
25 Jahre nach dem Start des Musiksenders

Das Ende einer Ära: Viacom stellt VIVA ein

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit: Bei den Screenforce Days in Köln bestätigte Viacom am Mittwoch das Aus für den einst so prägenden Musiksender VIVA, der zuletzt allerdings nur noch ein Schatten seiner selbst war. Profitieren wird Comedy Central, das künftig rund um die Uhr sendet. » Mehr zum Thema
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.