Lame duck?

​P7S1: Ebeling von Betriebsversammlung ausgeladen

© ProSiebenSat.1
DWDL.de exklusiv
Am Donnerstag ist Betriebsversammlung bei der ProSiebenSat.1 Media SE. Nicht dabei sein wird nach DWDL.de-Informationen der Vorstandsvorsitzende Thomas Ebeling. Er wurde vom Betriebsrat ausgeladen. Eine Entscheidung, die letztlich im beidseitigen Interesse liegen dürfte. » Mehr zum Thema
ARD & ZDF © ARD/ZDF
Über eine halbe Milliarde Überschuss?

KEF: ARD und ZDF können mit weniger Geld auskommen

Die KEF befasst sich aktuell mit der finanzielle Ausstattung der öffentlich-rechtlichen Anstalten ab 2021 und kommt in ihrem Berichtsentwurf zu der Auffassung, dass ARD, ZDF und Deutschlandradio nicht so viel Geld benötigen wie diese angemeldet haben. » Mehr zum Thema
Sankt Maik © MG RTL D / Frank Dicks
Fiction-Offensive im Januar

RTL öffnet 2018 zweiten Abend für deutsche Serien

Im Januar wird die Fiction-Offensive von RTL ins Rollen geraten. Zusätzlich zum Donnerstag wird der Kölner Sender einen zweiten Abend pro Woche mit deutschen Serien bespielen. Den Anfang machen "Sankt Maik" und "Beck is back". » Mehr zum Thema
Club der roten Bänder © MG RTL D / Martin Rottenkolber
Vox-Erfolg holt noch einmal den Tagessieg

"Club der roten Bänder" endet mit Staffel-Rekorden

Die dritte Staffel von "Club der roten Bänder" ist zugleich die letzte. Daher galt es am Montag für die Fans, Abschied zu nehmen von der Vox-Serie. Zum Abschluss fielen die Quoten noch einmal ein ganzes Stück besser aus als in den Wochen zuvor. » Mehr zum Thema

Aktuelle Nachrichten aus der Redaktion

Aktuelle Schwerpunkte:   Aktuelle Drehstarts  |  Babylon Berlin  |  Serien-Starts  |  Thomas Ebeling
Heute um 12:04 Uhr

"Die Geissens" starten bei RTL II ins neue Jahr

RTL II hat für den Jahresbeginn neue Folgen seiner Dokusoap "Die Geissens" in Aussicht gestellt. Die Millionärs-Familie wird fortan in Doppelfolgen ihr Unwesen treiben - zum Staffel-Auftakt geht's unter anderem zum Skifahren nach Ischgl. » Mehr zum Thema
Heute um 11:46 Uhr

Wladimir Klitschko wird zum "Vertretungslehrer" bei Vox

Ex-Boxweltmeister Wladimir Klitschko wird im Januar in der Pilotfolge einer neuen Vox-Doku zu sehen sein - und zwar als "Vertretungslehrer". Dabei soll es jedoch erklärtermaßen nicht ausschließlich um klassische Unterrichtsfächer gehen. » Mehr zum Thema
Heute um 11:19 Uhr

Neue Saalfeld-Figur kommt 2018 in den "Fürstenhof"

Mit Xenia Saalfeld, der Ex-Frau von Christoph Saalfeld, stößt ab Ende Januar eine neue Hauptrolle bei "Sturm der Liebe" hinzu - ein Schatten aus der Vergangenheit. Schauspielerin Elke Winkens übernimmt die Rolle in der ARD-Telenovela. » Mehr zum Thema
Heute um 09:35 Uhr

Pflaume lässt "SOKO München" am Vorabend hinter sich

"Wer weiß denn sowas?" ist weiterhin richtig stark unterwegs und landete am Montag sogar auf Platz fünf der meistgesehenen Sendungen. Und damit nicht genug: Erneut gelang es der ARD-Show, die "SOKO München" im ZDF zu überholen. » Mehr zum Thema
Heute um 09:18 Uhr

"Extra" schwächelt, US-Serien fast durchweg einstellig

Das RTL-Magazin "Extra" hat am Montag einen tief einstelligen Marktanteil hinnehmen müssen, war damit aber in guter Gesellschaft. Auch fast alle US-Serien der Privaten erzielten weniger als zehn Prozent. Das ZDF punktete dafür mit 007. » Mehr zum Thema
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 11.12.2017


Zuschauer 14-49 Jahre vom 11.12.2017
Mehr in der Zahlenzentrale  

Interviews

Gespräch mit den Chefs von Seapoint & Bantry Bay

Oelze und Kromschröder: "Dieser Weg kostet Mühe und Zeit"

© Seapoint / Bantry Bay
Sie teilen nicht nur die Leidenschaft für Fernsehen, sondern auch das Büro: Stefan Oelze und Jan Kromschröder, Gründer und geschäftsführende Gesellschafter von Seapoint und Bantry Bay, sprachen mit DWDL.de über den Produzentenmarkt, Misserfolge und Programm für die Masse. » Mehr zum Thema

Meinungen

DWDL.de-TV-Kritik

RTL-Jahresrückblick: Schon wieder elf Monate rum

© MG RTL D / Guido Engels
Elf Monate sind vorbei, höchste Zeit also für den Jahresrückblick von RTL. Der geriet allerdings trotz des wie immer viel zu frühen Termins diesmal erstaunlich kurzweilig, weil der Mix aus prominenten Gästen und guten Geschichten stimmte - zumindest über weite Strecken hinweg. » Mehr zum Thema

Magazin

Kostspieliges Sorgenkind

Noch nicht erstklassig: Nitro und die Bundesliga

© MG RTL D / Frank Hempel
Mit Fußball-Rechten soll der RTL-Männersender Nitro mehr Profil bekommen, doch ausgerechnet die Bundesliga erweist sich bislang nicht als Zugpferd. Nun will man systematisch am USP der Sendung schleifen, wie Senderchef Oliver Schablitzki sagt. » Mehr zum Thema

Studio D

Vox-Chefredakteur im "Studio D"

Kai Sturm: "Ich weine keinem Format nach"

© DWDL
Mit "Sing meinen Song" und der "Höhle der Löwen" etablierte Vox in diesem Jahr zwei Formate, die bei Zuschauern und Kritikern gleichermaßen ankamen. Im Studio D spricht Vox-Chefredakteur Kai Sturm über die Erfolge - und manchen Flop dazwischen. » Mehr zum Thema