UK-Update vom 22. Januar

Ausstieg beim "Bake Off", negative Presse über Meghan

Channel 4 muss einen Ausstieg bei "The Great British Bake Off" verkraften. Außerdem: Neue Formate von BBC und ITV, sehr gute Discovery-Zahlen für 2019, starke Abrufzahlen von "Love Island" und viel negative Presse über Meghan Markle seit 2018. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 15. Januar

"Love Island" verliert Zuschauer, BBC unterliegt vor Gericht

Die erste Winter-Staffel von "Love Island" hat im Vergleich zum letzten Durchlauf viele Zuschauer verloren, dennoch lief es gut. Außerdem: Die BBC hat den Gehaltsprozess gegen Samira Ahmed verloren und ITV hat seine Dschungel-Begleitshow abgesetzt. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 8. Januar

"The Masked Singer" startet stark und lässt dann nach

Bei ITV ist "The Masked Singer" mit tollen Quoten gestartet, die zweite Ausgabe verlor aber viele Zuschauer. Außerdem: Das "Gavin & Stacey"-Comeback war ein Erfolg, ITV2 hat eine neue "Love Island"-Moderatorin und "The Crown" verfehlt die Top 10 aller Netflix-Inhalte. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 18. Dezember

BBC unter Beschuss, "Love Island"-Moderatorin hört auf

Die BBC muss sich derzeit sowohl gegen Attacken der Tories als auch der Labour-Partei erwehren. Außerdem: Nach Misshandlungsvorwürfen hört die "Love Island"-Moderatorin auf und bei Channel 4 denkt man laut über ein "Big Brother"-Comeback nach. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 11. Dezember

Penis-Doku bei Channel 4, Johnson stellt Gebührenfrage

Kurz vor der Parlamentswahl hat Boris Johnson die Rundfunkgebühren infrage gestellt. Gleichzeitig traut er sich nicht in die Sendung von BBC-Journalist Andrew Neil. Außerdem: Simon Cowell steht vor einer Vertragsverlängerung bei ITV. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 4. Dezember

Eisblock war rechtens, Sky baut großen Studiokomplex

Weil man anstelle von Boris Johnson einen schmelzenden Eisblock ins Studio stellte, wurde Channel 4 scharf angegriffen, die Ofcom hat dem Sender nun aber recht gegeben. Außerdem: Sky plant einen riesigen Studiokomplex und die Tories führen einen Kleinkrieg gegen die BBC. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 27. November

Brexit-Partei boykottiert Channel 4, homophobe Zuschauer

Nigel Farage von der Brexit-Partei will nicht zu einer Klimadebatte bei Channel 4 kommen, er stellt die Objektivität des Senders infrage. Außerdem: Ein männliches Tanzpaar bei "Strictly Come Dancing" sorgt für viele Beschwerden und ITV holt "Gefragt - gejagt" in die Primetime. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 20. November

ITV siegt vor TV-Duell vor Gericht, "The Wall" geht weiter

Das erste TV-Duell zwischen Boris Johnson und Jeremy Corbyn hat ITV gute Quoten beschert, zuvor siegte der Sender vor Gericht: Zwei andere Parteien wollten sich in die Sendung klagen. Außerdem: "The Wall" geht weiter und die BBC will bei Kindernachrichten sparen. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 13. November

ITV mit neuem Vormittag, Caitlyn Jenner im Dschungel

Im neuen Jahr verpasst sich ITV ein neues Vormittagsprogramm, das künftig komplett live sein wird. Außerdem: BritBox ist gestartet und Channel 4 ist mit dabei, Caitlyn Jenner zieht ins Dschungelcamp und "RuPaul’s Drag Race" geht weiter. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 6. November

Johnson vs. Corbyn bei ITV, Rugby-Finale mit Rekord

ITV, BBC und Sky News haben einen Einblick in ihre Berichterstattung zur kommenden Wahl gegeben. Außerdem: Das Rugby-WM-Finale erzielte die höchste Reichweite in 2019 und "His Dark Materials" sorgte bei der BBC für den besten Serienstart seit fünf Jahren. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 30. Oktober

Channel 4 verschiebt Grenzkontrollen-Test nach Leichenfund

Nachdem 39 Menschen tot in einem LKW in Essex gefunden worden sind, hat Channel 4 nun ein geplantes Format verschoben, bei denen Kandidaten die Grenzen des Landes überwinden sollten. Außerdem: Die Ofcom hat eine Untersuchung der BBC Studios eingeleitet. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 23. Oktober

Hugh Laurie entwickelt für die BBC, Brexit-Auswirkungen

Der nahende Brexit hat auch Auswirkungen auf Pay-TV-Nutzer in Großbritannien und Hugh Laurie entwickelt ein Agatha-Christie-Projekt für die BBC. Außerdem im UK-Update: Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan üben scharfe Kritik an der britischen Boulevardpresse. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 16. Oktober

Sky News ohne Brexit-News, BBC-Show für Little Mix

Weil viele Briten nichts mehr vom Brexit hören wollen, startet Sky News nun einen Pop-Up-Channel ohne Brexit-Inhalte. Außerdem: Erneut Diskussionen um TV-Gebühren, "X Factor"-Siegerband Little Mix bekommt BBC-Show und Channel 4, ITV und Sky tun sich zusammen. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 9. Oktober

Prinz Harry verklagt Boulevard-Medien, iPlayer vor Relaunch

Prinz Harry verklagt mehrere Boulevard-Medien, es geht erneut um den Verdacht des illegalen Abhörens von Mailboxnachrichten. Außerdem: Die BBC arbeitet an einem umfassenden iPlayer-Relaunch, Aldi verkauft keine Print-Medien mehr und die Ofcom rüffelt die BBC. » Mehr zum Thema
UK-Update vom 2. Oktober

ITV macht Promi-"X Factor", Rassismus-Debatte bei BBC

Simon Cowell begrüßt bald prominente Kandidaten zu einer speziellen "X Factor"-Staffel. Außerdem: Bei der BBC ist eine Rassismus-Debatte entbrannt und Viacom International Media Networks, und damit auch Channel 5, hat eine neue Chefin. » Mehr zum Thema