US-Update Spezial vom 16. August

Upfronts-Bilanz: Das Werbe-Wunder von New York

In den USA ist der Wandel der TV-Nutzung deutlich weiter fortgeschritten als hierzulande, die Reichweiten der Networks befinden sich seit Jahren auf rapidem Sinkflug. Und doch melden sie nach den Upfronts höhere Zusagen von Werbebudgets denn je. » Mehr zum Thema
US-Update vom 9. August

Clinton-Lewinsky-Affäre als Serie, Viacom kauft Garfield

Das Amtsenthebungsverfahren gegen Bill Clinton wird Gegenstand der nächsten Staffel von "American Crime Story", Viacom kauft Garfield und plant eine neue Serie, Netflix setzt "The OA" ab und "BH90210" legt einen guten Start hin. » Mehr zum Thema
US-Update vom 2. August

"Herr der Ringe"-Kreativteam, mehr von "Handmaid's Tale"

Allmählich wird bekannt, wer die kreativen Köpfe hinter der "Herr der Ringe"-Serie von Amazon sein werden. Derweil hat HBO Max eine neue Serie bestellt, deren Romanvorlage ein Bestseller ist. Auch "Love Island" geht weiter - trotz mäßiger Quoten. » Mehr zum Thema
US-Update vom 26. Juli

Schluss für "Will & Grace", "The Orville" kommt später

Nach der kommenden elften Staffel ist wieder Schluss für "Will & Grace", weiter geht's hingegen für "Younger", "Fear the Walking Dead" und "NOS4A2". Außerdem: "The Orville" zieht um - und benötigt eine längere Pause. Und Picard trifft auf alte Bekannte » Mehr zum Thema
US-Update vom 19. Juli

Spin-Off von "Gossip Girl", Schluss für "S.H.I.E.L.D."

Sieben Jahre nach dem Ende von "Gossip Girl" gab's nun grünes Licht für ein Spin-Off der Serie, "Agents of S.H.I.E.L.D." endet nach sieben Staffeln, "A.P. Bio" wird überraschend wiederbelebt, Alicia Keys macht Musical-Serie und Ted Danson und Tina Fey eine neue Comedy » Mehr zum Thema
US-Update vom 12. Juli

Familie Feuerstein soll zurückkehren, Aus für "HTGAWM"

Warner plant ein Comeback für "Familie Feuerstein", "How to get away with Murder" geht bei ABC dem Ende entgegen, "Sexy Beast" erhält ein Prequel, "Love Island" legt einen Fehlstart hin und das Frauen-WM-Finale lief prächtig. » Mehr zum Thema
US-Update vom 5. Juli

Neue Serie für Kaley Cuoco, Gremlins kommen zurück

Die "Gremlins" gehen in Serie, Kaley Cuoco wird nach "The Big Bang Theory" nun Stewardess, HBO lässt sich von "Divorce" scheiden, CBS macht mit "Ransom" Schluss, "The Sandman" wird zur Serie und "The Loudest Voice" startet leise. » Mehr zum Thema
US-Update vom 28. Juni

Pop rettet "One Day at a Time", "Holey Moley" startet gut

Der zu CBS gehörende Kabelsender Pop setzt die von Netflix abgesetzte Serie "One Day at a Time" fort, Heidi Klums Amazon-Show hat einen Namen, Discovery bringt Produzenten in Bedrängnis und ABC überzeugt mit einer Minigolf-Show. » Mehr zum Thema
US-Update vom 21. Juni

Warner kann Abrams halten, blamable "Good Omens"-Petition

Warner hat sich offenbar durchgesetzt und kann J.J. Abrams davon abhalten, zu Apple zu wechseln. Neue Staffeln beschlossen wurden von "Pose" und "Queer Eye". Und eine christliche Organisation fordert die Sperrung von "Good Omens" - nur vom falschen Unternehmen » Mehr zum Thema
US-Update vom 14. Juni

Mehr von "Matrjoschka", Jude Law wieder in HBO/Sky-Serie

Netflix setzt die Serie "Matrjoschka" ("Russian Doll") fort, für "The Good Place" naht das Ende, Jude Law steht wieder für eine neue HBO-Sky-Koproduktion vor der Kamera und der Shortform-Streamingdienst Quibi wartet mit großen Namen auf. » Mehr zum Thema
US-Update vom 7. Juni

Finale Staffel für "Lucifer", Rekordjagd bei "Jeopardy"

Netflix wird von "Lucifer" noch eine fünfte Staffel produzieren, dann ist Schluss. Das Aus ereilt auch "The Ranch", "Silicon Valley", "Sneaky Pete" und "Swamp Thing". Unterdessen räumte bei "Jeopardy" ein Kandidat 32 Mal in Folge ab - und sorgte für Rekordquoten » Mehr zum Thema
US-Update vom 31. Mai

Anti-Abtreibungsgesetze: Netflix & Disney drohen mit Abzug

Nachdem in Georgia extrem strenge Anti-Abtreibungsgesetze in Kraft treten sollen, drohen mit Netflix und Disney nun die ersten Medienkonzerne ihre Produktionen abzuziehen. Außerdem: Neue Gespräche zwischen CBS und Viacom » Mehr zum Thema
US-Update vom 24. Mai

Colbert überholt Fallon, "Game of Thrones" schlägt alle

Die in der Zielgruppe meistgesehene US-Serie der Saison 2018/19 war mit großem Vorsprung "Game of Thrones", beim Gesamtpublikum lag "The Big Bang Theory" vorn. In der Late Night hat Stephen Colbert nun auch bei den Jüngeren Platz 1 erreicht. » Mehr zum Thema
US-Update vom 17. Mai

Jimmy Kimmel lästert wieder, US-Adaption des ESC?

Das Stand-Up von Jimmy Kimmel ist das alljährliche Highlight der Programm-Präsentationen bei den US-Upfronts. Wir haben seine besten Sprüche zusammengetragen. Außerdem: Kommt der American Song Contest nach Vorbild des ESC? » Mehr zum Thema
US-Update vom 10. Mai

Vor den Upfronts: Diese Serien wurden schon bestellt

Kommende Woche stehen in den USA wieder die Upfronts an, bei denen die Networks ihre Programmpläne für die neue Saison bekannt geben. Im Vorfeld wurden nun zahlreiche Serien bestellt. Zudem fielen etliche Entscheidungen über Verlängerung oder Absetzung » Mehr zum Thema

Top10 Zuschauer gesamt

Meistgesehene Sendungen vom 15.08. - 21.08.

America's Got Talent 9,42 Mio.
America's Got Talent 8,11 Mio.
60 Minutes 7,11 Mio.
NFL Preseason 5,30 Mio.
Celebrity Family Feud 5,06 Mio.
The Bachelor in Paradise 4,78 Mio.
Big Brother 4,72 Mio.
NCIS (Wdh) 4,65 Mio.
Big Brother 4,52 Mio.
American Ninja Warrior 4,46 Mio.

Top10 Zielgruppe 18-49 Jahre

Meistgesehene Sendungen vom 15.08. - 21.08.

Rating Share
America's Got Talent 1,6 9 %
NFL Preseason 1,4 8 %
The Bachelor in Paradise 1,3 7 %
Big Brother 1,3 6 %
Big Brother 1,3 7 %
America's Got Talent 1,1 6 %
The Bachelor in Paradise 1,1 6 %
Big Brother 1,0 6 %
60 Minutes 0,9 5 %
BH90210 0,8 4 %