US-Update vom 3. April

"Empire" endet abrupt, Spin-Off für "Law & Order: SVU"

Die Corona-Krise sorgt weiter für eine Zwangspause bei Serienproduktionen - was nun dazu führt, dass das eigentlich geplante Serienfinale von "Empire" nicht gedreht werden kann. Außerdem: "L&O: SVU"-Spinoff mit Meloni, Kidman-Serie bei Amazon. » Mehr zum Thema
US-Update vom 27. März

"Angry Birds" gehen in Serie, Late-Night-Talker kehren zurück

Nach Handy-Game und Kinofilm gibt's die "Angry Birds" bei Netflix künftig auch als Serie. Die Late-Night-Talker haben sich an die Corona-Situation angepasst und kehren nun nach und nach zurück. Und die Medienkonzerne besorgen sich Milliarden » Mehr zum Thema
US-Update vom 20. März

Late-Night-Hosts werden kreativ, Arztserien spenden Masken

Conan O'Brien will als erster Late-Night-Talker wieder mit kompletten Shows auf Sendung gehen - per iPhone und Videochat. Auch die übrigen Late-Night-Hosts werden kreativ. Unterdessen spenden zahlreiche Arztserien Ausstattung an echte Krankenhäuser. » Mehr zum Thema
US-Update vom 13. März

Coronavirus: Zahlreiche US-Produktionen müssen pausieren

Als Vorsichtsmaßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus wurde die Produktion zahlreicher US-Serien und -Shows erstmal auf Eis gelegt. Außerdem: Disney+ mit Prequel zu "Die Schöne und das Biest", "Station 19" wird fortgesetzt. » Mehr zum Thema
US-Update vom 6. März

"The Last of Us" geht in Serie, Schluss für "Hawaii Five-0"

HBO will den Videospielhit "The Last of Us" zur Serie machen und bei CBS heißt es Abschied nehmen - dort wird "Hawaii Five-0" nach zehn Staffel enden, weil Hauptdarsteller Alex O'Laughlin über gesundheitliche Probleme klagt. Außerdem: Fox News siegt am Super Tuesday. » Mehr zum Thema
US-Update vom 28. Februar

Senioren-"Bachelor" geplant, "Atypical" geht zu Ende

"The Bachelor" könnte noch einen weiteren Ableger bekommen - diesmal mit Senioren. U.a. Julia Roberts und Sean Penn stehen für Watergate-Serie gemeinsam vor der Kamera, Ed Helms kehrt zu NBC zurück und "Atypical" geht zu Ende » Mehr zum Thema
US-Update vom 21. Februar

HQ Trivia kämpft ums Überleben, ViacomCBS macht Verlust

"HQ Trivia", die Mutter der Handy-Live-Quizshows, ist pleite, der Gründer hofft derzeit aber noch auf einen neuen Investor. ViacomCBS lieferte im 1. Quartal nach der Fusion miese Zahlen. Und "The Blacklist" geht in eine achte Staffel. » Mehr zum Thema
US-Update vom 14. Februar

Oscar-Abräumer wird HBO-Serie, weitere "Power"-Ableger

Gleich vier Oscars hat das südkoreanische Drama "Parasite" in diesem Jahr abgeräumt, nun will HBO daraus sogar eine Serie machen. Starz arbeitet derweil an gleich drei weiteren "Power"-Spin-offs und Fans von "Ray Donovan" haben Grund zur Hoffnung. » Mehr zum Thema
US-Update vom 7. Februar

Aus für "Ray Donovan", CBS bohrt Streaming-Dienst auf

Um mit den Streaming-Diensten der Konkurrenz mithalten zu können, plant nun auch ViacomCBS ein alle Marken umfassendes Angebot. "Ray Donovan" endet abrupt mit Cliffhanger. Und Disney will die "Mandalorian"-Welt ausbauen. » Mehr zum Thema
US-Update vom 31. Januar

"Arrow"-Finale enttäuscht, Amazon erreicht Meilenstein

Der CW-Serie "Arrow", die einst das ganze Superhelden-Franchise des Networks begründete, blieb ein starker Abschied aus Quotensicht verwehrt. Amazon erreicht mit Prime nun 150 Millionen Kunden. Und David E. Kelley produziert eine neue ABC-Serie » Mehr zum Thema
US-Update vom 24. Januar

Royals-Satire bei HBO, Football hilft "9-1-1"-Spin-Off

HBO Max arbeitet an einer animierten Satire über Prince George, Quibi setzt weiter auf prominente Namen und Freeform sichert sich die Dienste von Jessica Biel. Außerdem: Über 40 Millionen Football-Zuschauer geben "9-1-1: Lone Star" Rückenwind. » Mehr zum Thema
US-Update vom 17. Januar

Ende naht für "Saul" und "Shameless", Details zu Peacock

"Shameless" und "Better Call Saul" erhalten zwar eine weitere Staffel, danach ist jedoch Schluss. Amazon macht eine Jack-Reacher-Serie, bei "Grey's Anatomy" geht ein Urgestein und NBC Universal gab Details zu seinem Streamingdienst Peacock bekannt. » Mehr zum Thema
US-Update vom 10. Januar

Neuer Ableger für "Bachelor", "Jeopardy" trumpft groß auf

Das "Bachelor"-Franchise bekommt einen neuen Ableger und wird musikalisch, "American Horror Story" wurde um gleich drei Staffeln verlängert, weiter geht's auch für "Killing Eve". Und "Jeopardy" erweist sich als erstaunlich großer Quotenhit. » Mehr zum Thema
US-Update vom 20. Dezember

"Picard" vorab verlängert, neue "Power Rangers"?

Noch bevor im Januar "Star Trek: Picard" startet, gab's jetzt bereits grünes Licht für eine 2. Staffel. Pläne gibt's unterdessen für Neuauflagen von "Power Rangers" und "Scott & Huutsch". Und "The Masked Singer" blieb hinter Staffel 1 zurück » Mehr zum Thema
US-Update vom 13. Dezember

Mehr von Mrs. Maisel, NBCU-Chef Burke vor Absprung

Amazon hat schon eine weitere Staffel von "The Marvelous Mrs. Maisel" bestellt, bei NBC Universal steht CEO Steve Burke vor dem Absprung, HBO Max will sich breiter aufstellen als Disney+ und die Griswolds sollen als Serie zurückkehren. » Mehr zum Thema

Top10 Zuschauer gesamt

Meistgesehene Sendungen vom 26.03. - 01.04.

NCIS 13,65 Mio.
FBI 10,85 Mio.
60 Minutes 10,51 Mio.
The Voice 9,77 Mio.
The Masked Singer 8,90 Mio.
Hawaii Five-0 8,44 Mio.
Survivor 8,24 Mio.
FBI: Most Wanted 8,10 Mio.
The Good Doctor 7,71 Mio.
American Idol 7,32 Mio.

Top10 Zielgruppe 18-49 Jahre

Meistgesehene Sendungen vom 26.03. - 01.04.

Rating
The Masked Singer 2,4 %
The Voice 1,7 %
Survivor 1,6 %
Living Room Concert for Americ 1,5 %
9-1-1 1,3 %
NCIS 1,3 %
Grey's Anatomy 1,3 %
American Idol 1,3 %
FBI 1,2 %
Station 19 1,1 %