US-Update vom 24. Januar

Royals-Satire bei HBO, Football hilft "9-1-1"-Spin-Off

HBO Max arbeitet an einer animierten Satire über Prince George, Quibi setzt weiter auf prominente Namen und Freeform sichert sich die Dienste von Jessica Biel. Außerdem: Über 40 Millionen Football-Zuschauer geben "9-1-1: Lone Star" Rückenwind. » Mehr zum Thema
US-Update vom 17. Januar

Ende naht für "Saul" und "Shameless", Details zu Peacock

"Shameless" und "Better Call Saul" erhalten zwar eine weitere Staffel, danach ist jedoch Schluss. Amazon macht eine Jack-Reacher-Serie, bei "Grey's Anatomy" geht ein Urgestein und NBC Universal gab Details zu seinem Streamingdienst Peacock bekannt. » Mehr zum Thema
US-Update vom 10. Januar

Neuer Ableger für "Bachelor", "Jeopardy" trumpft groß auf

Das "Bachelor"-Franchise bekommt einen neuen Ableger und wird musikalisch, "American Horror Story" wurde um gleich drei Staffeln verlängert, weiter geht's auch für "Killing Eve". Und "Jeopardy" erweist sich als erstaunlich großer Quotenhit. » Mehr zum Thema
US-Update vom 20. Dezember

"Picard" vorab verlängert, neue "Power Rangers"?

Noch bevor im Januar "Star Trek: Picard" startet, gab's jetzt bereits grünes Licht für eine 2. Staffel. Pläne gibt's unterdessen für Neuauflagen von "Power Rangers" und "Scott & Huutsch". Und "The Masked Singer" blieb hinter Staffel 1 zurück » Mehr zum Thema
US-Update vom 13. Dezember

Mehr von Mrs. Maisel, NBCU-Chef Burke vor Absprung

Amazon hat schon eine weitere Staffel von "The Marvelous Mrs. Maisel" bestellt, bei NBC Universal steht CEO Steve Burke vor dem Absprung, HBO Max will sich breiter aufstellen als Disney+ und die Griswolds sollen als Serie zurückkehren. » Mehr zum Thema
US-Update vom 06. Dezember

Netflix plant Musik-Wettbewerb, "Silent Witness" bei Fox?

Netflix arbeitet offenbar an einem Musik-Wettbewerb mit dem aus "Unbreakable Kimmy Schmidt" bekannten Tituss Burgess, Fox plant eine Adaption des britischen "Silent Witness", HBO Max bestellt neue Serie von Lena Dunham und die Fußball-EM kommt zu ABC. » Mehr zum Thema
US-Update vom 29. November

Sportler-Comedys in Arbeit, Apple TV+ verlängert "Servant"

Stephen Curry nutzt die Verletzungspause um an einer Serie zu arbeiten, Apple hat "Servant" noch vor dem Start verlängert, Netflix macht Schluss mit "Anne with an E", erstmals seit fünf Jahren sind alle Werbeplätze des "Super Bowls" schon frühzeitig weg. » Mehr zum Thema
US-Update vom 22. November

Super Bowl vor 400-Millionen-Marke, Sequel für "Vikings"

Offenbar gelingt es Fox, die Werbepreise beim Super Bowl nochmal zu erhöhen, sodass dieses Jahr während des Spiels wohl die 400-Millionen-Dollar-Marke geknackt wird. Außerdem: Netflix macht "Vikings"-Sequel, "Marvel's Runaways" endet. » Mehr zum Thema
US-Update vom 15. November

Spitzen-Start für Disney+, Pläne für "Friends"-Reunion

Disney+ hatte schon nach dem ersten Tag zehn Millionen registrierte Nutzer und damit die Erwartungen klar übertroffen. Unterdessen gibt's nebulöse Pläne für eine "Friends"-Reunion, Eddie Murphy schießt gegen Netflix und "Brooklyn Nine-Nine" geht weiter. » Mehr zum Thema
US-Update vom 8. November

Aus für "BH90210", "Eine Liga für sich" kommt ins US-TV

Fox hat nach nur einer Staffel genug von der Neuauflage von "Beverly Hills, 90210". Wie nun bekannt wurde, geht die Serie nicht weiter. Dafür gab Apple grünes Licht für drei Serien-Verlängerungen. Außerdem: "A League Of Their Own" läuft bald bei CBS. » Mehr zum Thema
US-Update vom 25. Oktober

"Modern Love" geht weiter, Netflix macht Serie zu "Slut"

Gute Nachrichten für Fans von "Modern Love": Amazon hat eine zweite Staffel der Serie bestellt, die auf einer Kolumne aus der "New York Times" basiert. Netflix macht derweil eine Serie zum Theaterstück "Slut" und es gibt Kritik an den Gehältern der Disney-Manager. » Mehr zum Thema
US-Update vom 18. Oktober

Spin-Offs für "Grease" und "Walker, Texas Ranger"

Auf der Suche nach neuen Inhalten setzen die US-Konzerne weiter mit Vorliebe auf bekannte Marken. "Grease", "Walker, Texas Ranger" und "Clueless" sind die nächsten im Reboot/Spin-Off-Kreis. Außerdem: Colbert bleibt, erste Absetzung der Season » Mehr zum Thema
US-Update vom 11. Oktober

"Walking Dead" verlängert, Wrestling entpuppt sich als Hit

Erstmals seit 1992 bot Fox der Wrestling-Show "SmackDown" wieder die große Bühne - und erntete damit prompt hervorragende Quoten. "The Walking Dead" meldete sich hingegen mit einem Tief zurück, erhält aber trotzdem eine weitere Staffel. » Mehr zum Thema
US-Update vom 4. Oktober

Satire über "Kevin can wait", "BoJack Horseman" endet

AMC hat mit "Kevin can F*** himself" eine bissige Satire über Sitcoms nach dem Strickmuster von "Kevin can wait" bestellt. "BoJack Horseman" reitet dem Ende entgegen. Und "Young Sheldon" bekommt das Fehlen von "TBBT" deutlich zu spüren. » Mehr zum Thema
US-Update vom 27. September

J.Lo und Shakira beim Super Bowl, Spinoff für "Arrow"?

Auch wenn die Saison gerade erst begonnen hat, steht schon fest, wer beim Super Bowl die Halbzeitshow bestreitet. Außerdem: "Arrow" könnte ein Spinoff bekommen, "Glow" geht zu Ende und die Zwischenbilanz der Neustarts fällt eher mau aus. » Mehr zum Thema

Top10 Zuschauer gesamt

Meistgesehene Sendungen vom 15.01. - 21.01.

NFL Football 42,79 Mio.
9-1-1: Lone Star 11,41 Mio.
NCIS 11,36 Mio.
FBI 9,24 Mio.
Young Sheldon 8,88 Mio.
Chicago Med 8,45 Mio.
Chicago Fire 8,17 Mio.
60 Minutes 8,10 Mio.
America's Got Talent: The Cham... 7,05 Mio.
The Neighborhood 6,81 Mio.

Top10 Zielgruppe 18-49 Jahre

Meistgesehene Sendungen vom 15.01. - 21.01.

Rating Share
NFL Football 12,2 47 %
9-1-1: Lone Star 3,1 15 %
The Bachelor 1,9 8 %
This is Us 1,4 7 %
Chicago Fire 1,2 6 %
Chicago Med 1,2 6 %
America's Got Talent: The Cham 1,1 5 %
Chicago PD 1,1 6 %
9-1-1: Lone Star 1,0 5 %
NCIS 1,0 6 %