TV-Quoten

Pokal-Finale 2020 © imago images / Poolfoto
"Nur" sieben Millionen Zuschauer

Pokal-Finale mit Tagessieg, aber kräftigen Einbußen

Etwas mehr als sieben Millionen Zuschauer haben am Samstagabend das Finale des DFB-Pokals im Ersten gesehen - das reichte für den klaren Tagessieg bei Jung und Alt, bedeutete aber kräftige Verluste gegenüber den letzten Jahren. » Mehr zum Thema
Ein starkes Team - Tödlicher Seitensprung © ZDF/Katrin Knoke
Wiederholungsreigen

ZDF trotzt dem Fußball, Pflaume und Silbereisen punkten

Keine Chance gegen Fußball? Keineswegs. Das ZDF hat am Samstag mit seiner Krimireihe "Ein starkes Team" mehr als fünf Millionen Zuschauer vor den Fernseher gelockt. Auch einige Dritte schlugen sich mit ihren Show-Wiederholungen durchaus gut. » Mehr zum Thema
Die größten Fernsehmomente der Welt © MG RTL D
Einstellige Marktanteile

Nichts zu holen: Privatsender kapitulieren vor DFB-Pokal

Angesichts der Fußball-Konkurrenz haben die Privatsender am Samstagabend ein Programm auf Sparflamme gesendet. Die Folge waren durchweg einstellige Marktanteile - auch für die Großen. Bei Kabel startete "Bosch" indes durchwachsen. » Mehr zum Thema

Die Top 20 Marktanteile von Samstag, dem 04. Juli 2020

Alle Zuschauer ab 3 Jahren

13,9 %
Das Erste
13,1 %
ZDF
7,7 %
RTL
4,8 %
VOX
4,5 %
Sat.1
3,9 %
kabel eins
3,4 %
NDR
3,0 %
ProSieben
2,8 %
MDR
2,7 %
RTLzwei
2,3 %
WDR
2,3 %
Bayerisches Fernsehen
2,1 %
ZDFneo
1,9 %
RTLplus
1,8 %
Sat.1 Gold
1,7 %
ZDFinfo
1,6 %
Nitro
1,6 %
SWR
1,5 %
Arte
1,2 %
Super RTL

Zuschauer 14-49 Jahre

12,8 %
Das Erste
9,3 %
RTL
7,5 %
ProSieben
7,3 %
Sat.1
7,1 %
VOX
5,6 %
kabel eins
4,6 %
ZDF
3,9 %
RTLzwei
2,1 %
Nitro
2,1 %
Sat.1 Gold
1,9 %
Sky Sport
1,7 %
DMAX
1,7 %
ZDFneo
1,6 %
ProSieben Maxx
1,6 %
ZDFinfo
1,5 %
RTLplus
1,5 %
NDR
1,3 %
Super RTL
1,3 %
n-tv
1,3 %
sixx

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK ; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV; Aufbereitung: DWDL.de

Die 20 meistgesehenen Sendungen des Tages

Gesamtpublikum ab 3 Jahren

20:00DFB-Pokal: Bayer 04 Leverkusen - FC7,01 Mio26,6%
20:48Tagesschau6,33 Mio23,8%
20:16Ein starkes Team - Tödlicher Seite5,11 Mio19,1%
19:30Sportschau: Studio4,24 Mio18,2%
21:45Kommissarin Heller - Vorsehung3,58 Mio15,4%
18:59heute2,92 Mio16,4%
16:45DFB-Pokal Frauen: VfL Wolfsburg - S2,65 Mio18,2%
19:26Die Bergretter2,58 Mio12,0%
23:14heute journal / Wetter2,36 Mio13,5%
18:44RTL Aktuell2,24 Mio13,2%
18:06SOKO Wien2,12 Mio13,6%
17:38Tagesschau2,01 Mio15,4%
16:02Bares für Rares1,93 Mio16,9%
16:35Sportschau: Studio1,88 Mio14,2%
15:00Formel 1 - Österreich, Qualifying1,79 Mio16,0%
13:43Inga Lindström: Der schwarze Schwa1,69 Mio16,6%
22:31Sportschau-Club1,62 Mio7,6%
23:10Tagesthemen1,61 Mio9,0%
16:59heute Xpress1,60 Mio13,4%
17:04Länderspiegel1,59 Mio12,8%

Zielgruppe 14- bis 49-Jährige

20:00DFB-Pokal: Bayer 04 Leverkusen - 2,03 Mio30,5%
20:48Tagesschau1,99 Mio29,5%
19:30Sportschau: Studio1,27 Mio21,9%
21:56Percy Jackson - Im Bann des Zyklo0,53 Mio9,4%
22:31Sportschau-Club0,52 Mio8,9%
20:14DUFF - Hast du keine, bist du ein0,50 Mio7,4%
18:44RTL Aktuell0,50 Mio13,5%
20:15Die größten Fernsehmomente der 0,49 Mio8,9%
20:14Ice Age 4 - Voll verschoben0,46 Mio6,7%
19:04Galileo0,44 Mio10,0%
15:00Formel 1 - Österreich, Qualifyin0,43 Mio14,9%
23:10Tagesthemen0,43 Mio8,5%
16:00Formel 1 - Österreich, Nach dem 0,41 Mio14,7%
20:16Ein starkes Team - Tödlicher Sei0,40 Mio5,9%
18:00Hundkatzemaus Folge 270,40 Mio11,6%
14:39Formel 1 - Österreich, Vor dem Q0,39 Mio14,0%
13:59Formel 1 - Österreich, Freies Tr0,39 Mio14,0%
21:12Hawaii Five-00,38 Mio5,4%
19:10Tierbabys - Süß und wild! Folge0,38 Mio8,5%
19:06Life - Menschen, Momente, Geschic0,38 Mio8,5%

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK ; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV; Aufbereitung: DWDL.de

Print

IVW Logo © IVW/DWDL
Zahlenparadies

IVW 1/2020: So hoch ist die "Harte Auflage" wirklich

Für alle, denen der grobe Überblick nicht reicht: DWDL.de zeigt die IVW-Auflagen sowie Gewinne und Verluste von mehr als 300 Zeitungen und Zeitschriften - und was davon übrig bleibt, wenn man nur die "harten Auflagenkategorien" betrachtet » Mehr zum Thema
Auflagen-Entwicklung im 1. Quartal

Print-Auflagen fallen auch in Corona-Zeiten deutlich

Höhere Print-Nutzung in der Corona-Krise? Die IVW-Zahlen zeigen das allenfalls marginal. So freut man sich bei "Bild" schon, dass das Minus nicht mehr zweistellig ist. Die "Welt"-Auflage stürzt ohne "Welt kompakt" völlig ab. Zu den Gewinnern gehören u.a. "Zeit", "Landlust" und "GQ" » Mehr zum Thema
Zwischenauswertung der agma

Corona-Krise beschert auch Print-Titeln höhere Reichweite

Dass Fernsehen und Online-Angebote in der Corona-Krise deutlich stärker genutzt werden, ist durch aktuelle Zahlen schon belegt. Doch auch Print-Titel werden laut einer Zwischenauswertung der agma deutlich stärker genutzt. Zeitschriften profitieren stärker als Zeitungen » Mehr zum Thema
IVW-Auflage Print-Reichweite
Titel verk. Auflage
1 / 2020
verk. Auflage
1 / 2019
Veränderung
absolut
Veränderung
in %
1 TV 14 1.880.780 1.975.124 -94.344 -4,8 %
2 Bild 1.269.075 1.394.370 -125.295 -9,0 %
3 TV Digital 1.232.117 1.323.872 -91.755 -6,9 %
4 Hörzu 911.193 946.702 -35.509 -3,8 %
5 TV Direkt 865.441 932.721 -67.280 -7,2 %
6 Landlust 822.611 780.094 +42.517 +5,5 %
7 Nur TV Plus (nur TV + TV Sudoku + TV Clever) 812.657 838.971 -26.314 -3,1 %
8 TV Movie 783.505 854.216 -70.711 -8,3 %
9 Der Spiegel 685.799 701.337 -15.538 -2,2 %
10 Bild Am Sonntag 679.239 741.159 -61.920 -8,4 %
11 TV Spielfilm 659.791 690.125 -30.334 -4,4 %
12 Auf Einen Blick 654.389 698.500 -44.111 -6,3 %
13 Bild Der Frau 620.306 666.174 -45.868 -6,9 %
14 TV Pur 589.072 583.027 +6.045 +1,0 %
15 Freizeit Revue 567.893 611.210 -43.317 -7,1 %
16 Die Zeit 500.767 498.929 +1.838 +0,4 %
17 TV hören Und Sehen 489.185 520.883 -31.698 -6,1 %
18 Der Vermögensberater 472.373 506.556 -34.183 -6,7 %
19 Neue Post 432.539 492.050 -59.511 -12,1 %
20 Stern 422.156 476.097 -53.941 -11,3 %
Titel Reichweite
1 / 2020
Reichweite
Vorhalbjahr
Veränderung
in %
1 Bild am Sonntag 6,84 Mio. 7,17 Mio. -4,6%
2 Prisma 6,19 Mio. 5,58 Mio. +10,9%
3 TV Movie 5,25 Mio. 5,32 Mio. -1,3%
4 Stern 5,14 Mio. 5,29 Mio. -2,8%
5 rtv 5,04 Mio. 0,00 Mio. +/- 0%
6 tv 14 4,86 Mio. 5,00 Mio. -2,8%
7 Der Spiegel 4,66 Mio. 5,29 Mio. -11,9%
8 Bild der Frau 4,34 Mio. 4,81 Mio. -9,8%
9 Sport Bild 4,25 Mio. 4,08 Mio. +4,2%
10 Hörzu 3,51 Mio. 3,63 Mio. -3,3%
11 Bunte 3,37 Mio. 3,88 Mio. -13,1%
12 TV Spielfilm 3,36 Mio. 3,62 Mio. -7,2%
13 Focus 3,30 Mio. 3,63 Mio. -9,1%
Quelle Print-IVW: IVW; Quelle Print-Reichweite: Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse / MA Pressemedien

Online

Der Spiegel © Der Spiegel
Online-IVW-Zahlen für Mai

"Spiegel" überholt n-tv.de wieder, Joyn legt weiter zu

Der Corona-Höhenflug der Besucherzahlen von Online-Nachrichtenseiten ließ im Mai weiter nach. n-tv.de fiel wieder hinter den "Spiegel" zurück, liegt aber trotzdem weit über Vor-Corona-Niveau. Bei den Streaming-Diensten kam Joyn TVNow wieder etwas näher » Mehr zum Thema
Online-IVW-Zahlen für April

n-tv.de weiter vorm "Spiegel", Joyn mit 7. Rekord-Monat

Nach dem Corona-Rekorden im März ließ der Ansturm auf die großen Nachrichtenangebote im Web im April etwas nach. n-tv.de verteidigte Platz 2 vor dem "Spiegel". Im Streaming-Bereich machte Joyn Boden auf TV Now gut. » Mehr zum Thema
Online-IVW Online-Reichweiten
Titel Visits gesamt
05 / 2020
Veränderung
zum Vormonat
Veränderung
zum Vorjahr
1 Bild.de 482.883.664 -12,0 % +1,6 %
2 Der Spiegel 279.535.021 -13,6 % +4,9 %
3 n-tv.de 276.481.690 -20,1 % +81,0 %
4 Focus Online 248.651.678 -22,5 % +23,8 %
5 Welt 176.937.906 -19,8 % +33,5 %
6 Upday 167.776.889 -17,9 % -10,4 %
7 Merkur.de 117.618.147 -7,3 % +57,7 %
8 RND 105.006.096 -10,9 % +99,3 %
9 FAZ.net 102.921.454 -13,6 % +61,6 %
10 Süddeutsche.de 98.725.369 -19,5 % +38,0 %
11 stern.de 93.171.414 -10,5 % +49,2 %
12 Zeit Online 92.692.747 -20,8 % +21,2 %
13 RTL.de 89.596.493 -1,5 % +38,9 %
Titel Unique User
07 / 2017
Unique User
Vormonat
Veränderung
in %
1 Focus Online 22,40 Mio. 6,90 Mio. +12,7 %
2 Bild 21,87 Mio. 1,70 Mio. +4,6 %
3 Spiegel Online 20,60 Mio. 5,20 Mio. +4,9 %
4 Welt 20,19 Mio. 7,10 Mio. +22,7 %
5 Süddeutsche.de 11,76 Mio. 7,20 Mio. +6,0 %
6 n-tv 11,74 Mio. 1,20 Mio. -4,6 %
7 Zeit Online 11,63 Mio. 1,60 Mio. +6,5 %
8 Stern 10,69 Mio. -2,60 Mio. +14,8 %
9 FAZ.net 9,32 Mio. 1,70 Mio. +11,6 %
10 RP-Online 7,52 Mio. 9,60 Mio. +21,7 %
11 Funke Medien NRW 6,82 Mio. 2,90 Mio. +39,2 %
12 Huffington Post 6,41 Mio. -2,00 Mio. +5,8 %
13 Express Online 5,88 Mio. 22,00 Mio. +45,2 %
Quelle Online-IVW: IVW (nur Nachrichten-Websites); Quelle Online-Reichweiten: AGOF Internet Facts;

Radio

Antenne Bayern © Antenne Bayern
Analyse der Audio-MA 2020/I

Antenne Bayern verliert stark, Bayern 1 wächst weiter

Nach dem Relaunch unter dem neuen Chef Felix Kovac brachen die Hörerzahlen von Antenne Bayern laut Audio-MA massiv ein, doch auch zahlreiche andere große Sender wie 1Live, NDR 2, Radio NRW oder Antenne Niedersachsen verloren stark. Bayern 1 legte hingegen zu » Mehr zum Thema
Analyse der Audio-MA 2019/II

Bayern 1 legt zu, SWR 3 fällt zurück, DAB+ mit Nischendasein

Bayern 1 ist nun hinter Radio NRW reichweitenstärkster Einzelsender des Landes, SWR 3 fällt auf Rang 5 zurück. Großer Jubel unterdessen bei Rock-Antenne, Radio Schlagerparadies und Radio Arabella. DAB+ führt noch immer ein Nischendasein. » Mehr zum Thema
Name Hörer in TSD
1 / 2020
Hörer in TSD
Vorhalbjahr
Veränderung
in %
1 Radio NRW 1.475 1.594 -7,5%
2 Bayern 1 1.141 1.103 +3,4%
3 SWR 3 1.026 1.033 -0,7%
4 WDR 2 1.020 1.092 -6,6%
5 Antenne Bayern 896 1.035 -13,4%
6 Bayern 3 814 868 -6,2%
7 1Live 784 855 -8,3%
8 NDR 2 750 807 -7,1%
9 radio ffn 462 461 +0,2%
10 Hit-Radio FFH 458 474 -3,4%
11 SWR 4 BW 415 454 -8,6%
12 SWR 1 BW 408 407 +0,2%
13 MDR Sachsen 392 366 +7,1%
Quelle: AS&S / AG.MA / Datenbasis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre