Foto: Sat.1 © Sat.1
Endlich mal positive Nachrichten

Balsam auf Sat.1-Seelen: Endlich ein Erfolg

 

Nach den geballten Horrormeldungen der letzten Tage kann man sich heute bei Sat.1 wieder einmal freuen: "Noch ein Wort und ich heirate dich" erzielte sehr gute Quoten.

von Uwe Mantel
11.04.2007 - 09:46 Uhr

Foto: Sat.1/ Gordon MühleIn Berlin kann man heute zumindest einmal durchatmen: Nachdem die Osterfeiertage aus Quotensicht zum Desaster wurden, lief es am Dienstag danach nun endlich wieder einmal gut in der Primetime. Anders als in der vergangenen Woche konnte der "Große Sat.1-Film" diesmal überzeugen.

3,92 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sahen den Film "Noch ein Wort und ich heirate dich!". Das reichte schon beim Gesamtpublikum für erfreulich gute 12,3 Prozent Marktanteil - zum Vergleich: Der Senderschnitt liegt derzeit bei gerade mal 8,7 Prozent. In der werberelevanten Zielgruppe sah es noch besser aus: 1,94 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer bescherten Sat.1 hier 15,3 Prozent Marktanteil.


Nicht wirklich gut lief jedoch auch diesmal das Magazin "Akte 07" mit Ulrich Meyer. Mit 11,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe lag die Sendung zwar deutlich über dem derzeitigen Senderschnitt - doch das lag eher an der Sat.1-Schwäche als an der Stärke des Formats. Insgesamt schauten 2,41 Millionen Zuschauer ab drei Jahren zu. "Planetopia-Online" kam zu später Stunde dann sogar nur auf 9,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 13.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 13.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale