Das Erste © ARD/ARD Design
Quoten vom Sonntag

"Mogadischu": Das Erste auch bei den Jungen stark

 

Mit der Teamworx-Produktion "Mogadischu", einer Sonderausgabe von "Anne Will" und einer Dokumentation zum Geiseldrama erreichte DasErste am Sonntagabend insbesondere beim jungen Publikum beachtliche Quotenerfolge.

von Thomas Lückerath
01.12.2008 - 09:54 Uhr

Das Erste Neues DesignDass der "Tatort" zuletzt bessere Quoten am Sonntagabend holte, dürfte in der ARD an diesem Montag niemanden stören: Das von Teamworx produzierte Drama "Mogadischu" über die Entführung der Lufthansa-Maschine "Landshut" im Herbst 1977 erreichte am Sonntagabend Zuschauer aller Altersklassen.

Insgesamt 7,34 Millionen Zuschauer entschieden sich um 20.15 Uhr für Das Erste. Darunter auch 2,72 Millionen Zuschauer im Alter von 14 bis 49 Jahren, was in der jungen Zielgruppe einen starken Marktanteil von 18,1 Prozent bedeutete. Beim Gesamtpublikum lag der Marktanteil des Spielfilms bei 21,2 Prozent.
 

 
Noch bemerkenswerter als der Erfolg des Spielfilms: Auch die anschließende Sonderausgabe von "Anne Will" sowie die Dokumentation zur Entführung der "Landshut"-Maschine holten bis in den späten Abend hinein Spitzenwerte. Anne Will erreichte mit 5,82 Millionen Zuschauern insgesamt und 20,9 Prozent Gesamtmarktanteil Rekordwerte. Die Dokumentation im Anschluss ab 22.45 Uhr sahen immer noch 4,25 Millionen Zuschauer.

Beide Formate waren auch beim jungen Publikum ungewöhnlich erfolgreich für Das Erste. "Anne Will" verzeichnete mit 12,9 Prozent ihren besten Marktanteil bei der jungen Zielgruppe seit Sendestart und die Dokumentation lag danach mit 13,4 Prozent ebenfalls deutlich über den sonst vom Ersten am Sonntagabend erzielten Reichweiten beim jungen Publikum.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 08.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 08.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale