Foto: Photocase © Photocase

RTL dominiert mal wieder den Samstagabend

 

Mit "Wer wird Millionär?", den "Superstars" und "Ich bin ein Star..." war der Samstag fest in der Hand von RTL

von Thomas Lückerath
18.01.2004 - 12:55 Uhr

RTL dominiert mal wieder den Samstagabend

Ob "Wer wird Millionär" (7,61 Millionen), "Deutschland sucht den Superstar" (5,99 Mio.) oder "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" (7,07 Mio.) - der Samstagabend gehörte auch diesmal RTL.

Die höchste RTL-Reichweite des Abends insgesamt, aber die schwächste in der werberelevanten Zielgruppe erzielte die Quizshow mit Günther Jauch. 25,9 Prozent der 14- bis 49-Jährigen waren dabei.

Die sechste Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" erzielte laut RTL-Angaben mit 28,8 Prozent bei der jungen Zielgruppe den bisher besten Wert aller Mottoshows der zweiten Staffel.

7,07 Millionen Zuschauer verfolgten ab 22.45 Uhr "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und erlebten Werner Böhm bei seiner ersten Dschungelprüfung. Der durchschnittliche Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen lag bei starken 41,3 Prozent.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 11.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 11.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale