VOX Logo © VOX
Neue Folgen

Vox-Serie "Life" holt beste Quote seit langem

 

Während Vox in der Daytime weiter große Probleme hat, macht die Primetime Freude. Die US-Serie "Life", seit vergangener Woche wieder mit neuen Folgen on air, holte die beste Quote seit langem.

von Uwe Mantel
05.11.2009 - 09:58 Uhr

LifeNachdem Vox seit Juni alle zuvor schon ausgestrahlten 17 Folgen der US-Serie "Life" noch einmal wiederholt hatte, sind seit vergangener Woche nun endlich die letzten Folgen der in den USA nach zwei Staffeln eingestellten Serie zu sehen. Nachdem der Rück-Schwenk auf Erstausstrahlungen in der vergangenen Woche noch keine nennenswerten Auswirkungen auf die Quote hatte, legte "Life" in dieser Woche nun richtig los.

Mit 1,71 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern fuhr die neueste Folge der Serie einen hervorragenden Marktanteil von 13,3 Prozent in der Zielgruppe ein. Noch besser lief "Life" nur in den ersten beiden Wochen nach dem Start im März und einmal mit der letzten neuen Folge im Juni dieses Jahres. Insgesamt schauten 3,03 Millionen Zuschauer zu, was auch beim Gesamtpublikum für gute 9,8 Prozent Marktanteil reichte.

Auch sonst kann Vox mit seinem Mittwochabend rundum zufrieden sein. Um 20:15 Uhr holte bereits "Criminal Intent" 13,0 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe ab 22 Uhr erzielte eine Doppelfolge von "Crossing Jordan" ebenfalls Werte jenseits der 12-Prozent-Marke. Einzig die Daytime bereitet Vox weiterhin Sorgen. Das "Frauenzimmer" kam auch am Tag, als die Verkürzung auf 30 Minuten ab der kommenden Woche bekannt gegeben wurde, nur auf magere 4,1 Prozent Marktanteil, das vor der Absetzung stehende "Promi-Kochduell" erreichte 3,1 Prozent. "Prominent!" kam immerhin auf 5,5 Prozent Marktanteil und bewegt sich damit langsam wenigstens in Richtung halbwegs akzeptabler Werte.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 14.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 14.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale