Sat.1 - colour your life © DWDL/Sat.1
Abwärts

Nächster Flop für Sat.1: "Wendler-Clan" verliert weiter

 

Der Einbruch in Woche 2 war kein Ausrutscher: Die Sat.1-Dokusoap "Der Wendler-Clan" verlor mit Ausgabe 3 noch weiter an Boden. Dabei lief es direkt davor diesmal wieder sehr ordentlich

von Uwe Mantel
18.01.2010 - 09:36 Uhr

Der Wendler-ClanDer langen Liste der Sat.1-Flops der letzten Monate muss nun auch der "Wendler-Clan" hinzugefügt werden. Der deutliche Einbruch in der vergangenen Woche, den man teilweise noch mit einem schwachen Vorprogramm erklären konnte, war jedenfalls kein Ausrutscher. In dieser Woche ging es weiter bergab, obwohl "Crocodile Dundee II" zuvor sehr ordentliche Werte geholt hatte.

Doch in dieser Woche interessierten sich nur noch 880.000 Zuschauer für das Leben des Schlagersängers Michael Wendler, das waren noch einmal über 100.000 weniger als in der Vorwoche. Der Marktanteil in der Zielgruppe sank um einen halben Prozentpunkt auf nur noch miserable 7,3 Prozent. Insgesamt sahen noch 1,65 Millionen Zuschauer zu. Der Film "Crocodile Dundee II" hatte direkt davor über 400.000 Zuschauer mehr und kam in der Zielgruppe auf gute 12,2 Prozent Marktanteil.

Auch in der Primetime sah es diesmal nur mau aus: Gegen starke Konkurrenz kam eine "Navy CIS"-Wiederholung nicht an und blieb bei mageren 10,2 Prozent Marktanteil hängen. Das wirkte sich auch negativ auf die "Criminal Minds"-Erstausstrahlung direkt im Anschluss aus, die sich aber immerhin auf 11,4 Prozent Marktanteil rettete. Das Promi-Magazin "Stars & Stories" stieß dann mit nur 8,9 Prozent Marktanteile einmal mehr auf ein allzu geringes Interesse.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 19.11.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 19.11.2018
Mehr in der Zahlenzentrale