Das Erste & ZDF © DWDL
Tagessieg fürs ZDF

"Bergdoktor" zieht an Wedel-Zweiteiler "Gier" vorbei

 

Enttäuschend: Trotz schwächerer Konkurrenz verlor der zweite Teil von Dieter Wedels "Gier" über 800.000 Zuschauer und fiel deutlich hinter die ZDF-Serie "Der Bergdoktor" zurück.

von Uwe Mantel
22.01.2010 - 10:10 Uhr

Das Erste & ZDFDieter Wedel hat mit seinem Zweiteiler "Gier" die Zuschauer offenbar nicht richtig überzeugen können. Im Vergleich zum schon nicht übermäßig erfolgreichen ersten Teil verlor "Gier" fast 15 Prozent seiner Zuschauer - und das, obwohl "Gier" am Donnerstag eigentlich gegen schwächere Konkurrenz antreten musste.

Die Zuschauerzahl sank um 830.000 auf nur noch 4,92 Millionen. Das reichte zwar immer noch für ordentliche 15,0 Prozent Marktanteil, bei einem Prestige-Projekt wie "Gier" hatte das Erste aber wohl doch mit noch etwas mehr Zuspruch gerechnet. Den Tagessieg beim Gesamtpublikum musste die ARD jedenfalls auch am Donnerstag der Konkurrenz überlassen: Der ZDF-"Bergdoktor" lag mit 5,32 Millionen Zuschauern klar vorn.

Schwach lief "Gier" dabei insbesondere bei den jüngeren Zuschauern: Nur 890.000 der Zuschauer waren noch zwischen 14 und 49 Jahren alt, der Marktanteil lag bei nur 6,7 Prozent in dieser Altersgruppe. Am Vortag hatten immerhin noch 170.000 junge Zuschauer mehr eingeschaltet.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 08.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 08.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale