Wahlarena - Steinbrück © WDR/Claus Langer
SPD gewinnt Wahlarena-Duell

Steinbrück schlägt Merkel, Krimi schlägt Steinbrück

 

In den Umfragen liegt Peer Steinbrück weit zurück, das Wahlarena-Duell hat er aber gewonnen: Er erreichte fast 600.000 Zuschauer mehr als die Kanzlerin. Das ZDF hatte mit "Nord Nord Mord" trotzdem fast doppelt so viele Zuschauer.

von Uwe Mantel
12.09.2013 - 09:43 Uhr

Nachdem sich am Montag Angela Merkel den Fragen von Bürgern in der "Wahlarena" gestellt hatte, war am Mittwoch SPD-Kandidat Peer Steinbrück an der Reihe - und erreichte deutlich mehr Zuschauer: 3,87 Millionen Zuschauer schalteten um 20:15 Uhr ein, das waren fast 600.000 mehr als bei der Bundeskanzlerin am Montag. Der Marktanteil lag für eine Politsendung bei wirklich ordentlichen 12,9 Prozent. Bei den Jüngeren lag die "Wahlarena" sogar weit über Senderschnitt mit 9,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und 9,4 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen.

Steinbrück hatte im Vergleich zu Merkel natürlich den Vorteil, nicht direkt gegen Jauch und Gottschalk antreten zu müssen - allerdings war auch am Mittwoch das Gegenprogramm nicht ohne: Das ZDF zeigte "Nord Nord Mord: Clüver und die fremde Frau" mit Robert Atzorn und lockte damit 7,31 Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Der Marktanteil beim Gesamtpublikum lag bei hervorragenden 24,5 Prozent. Der Krimi war zudem auch bei den jüngeren Zuschauern ein voller Erfolg: 11,6 Prozent betrug der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, bei den 14- bis 59-Jährigen reichte es mit 17,3 Prozent Marktanteil gar für den Tagessieg knapp vor "Under the Dome" bei ProSieben.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.