Ingo Lenßen © Sat.1
Guter Start auch für "Männlich Deluxe"

"The Americans" enttäuscht, Lenßen startet gut

 

Die neue Serie "The Americans" legte am Mittwochabend bei ProSieben Maxx einen aus Quotensicht enttäuschenden Start hin. Deutlich zufriedener können Sat.1 Gold mit "Ingo Lenßen: Ihr Urteil bitte" und DMAX mit "Männlich Deluxe" sein.

von Uwe Mantel
06.02.2014 - 09:58 Uhr

Am Mittwochabend startete ProSieben Maxx die Serie "The Americans" über zwei russische Spione in den USA während der Zeit des Kalten Kriegs. Obwohl es sich um eine deutsche Erstausstrahlung handelte, stieß ProSieben Maxx aber nur auf sehr verhaltenes Interesse. Die erste Folge wollten um 20:15 Uhr nur im Schnitt 80.000 Zuschauer sehen, der Marktanteil lag bei 0,3 Prozent beim Gesamtpublikum und 0,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen - schon das war gerade mal die Hälfte des Senderschnitts. Wenig Hoffnung für die kommenden Wochen macht zudem die Entwicklung im Lauf des Abends: Bei Folge 2 ging die Zuschauerzahl auf rund 50.000 zurück, der Marktanteil in der Zielgruppe halbierte sich noch auf sehr schlechte 0,2 Prozent.

Mehr Freude hatte am Mittwoch da schon Sat.1 Gold, wo Ingo Lenßen sein TV-Comeback mit dem Rechts-Talk "Ingo Lenßen: Ihr Urteil bitte" feierte. Ab 21:08 Uhr sahen im Schnitt immerhin 160.000 Zuschauer zu, was einem Marktanteil von 0,5 Prozent beim Gesamtpublikum entsprach. Bei den 14- bis 49-Jährigen wurden sogar 0,7 Prozent Marktanteil erzielt. Zum Vergleich: Im Januar erreichte Sat.1 Gold im Schnitt 0,5 Prozent beim Gesamtpublikum wie auch bei den 14- bis 49-Jährigen. Interessant also: Lenßen sprach vor allem die Jüngeren an. In der "Relevanz-Zielgruppe" von Sat.1 Gold, also bei den 40- bis 64-jährigen Frauen, war der Marktanteil mit 0,4 Prozent sogar unterdurchschnittlich.

Einen guten Start legte auch das neue DMAX-Format "Männlich Deluxe" mit Samy Deluxe hin. Am späten Abend sahen im Schnitt 130.000 Zuschauer zu, was beim Gesamtpublikum einem Marktanteil von 0,9 Prozent entsprach. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte die Sendung einen Marktanteil von 2,0 Prozent.

Zu Ende ging am Mittwochabend unterdessen bei Super RTL die zweite Staffel von "Once upon a Time". Vom einstigen Quoten-Höhenflug, als die Serie in den Anfangstagen der ersten Staffel noch bis zu 5,6 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe 14-49 erreichen konnte, ist "Once upon a Time" inzwischen weit entfernt. Zum Abschluss der zweiten Staffel konnte sie aber auch die zwischenzeitlichen Tiefstwerte von weniger als 2 Prozent Marktanteil hinter sich lassen und erreichte mit beiden Folgen ordentliche 2,4 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Rund 460.000 Zuschauer sahen das Finale der zweiten Staffel.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 25.09.2017


Zuschauer 14-49 Jahre vom 25.09.2017
Mehr in der Zahlenzentrale  
Praktikant (m/w) Medienforschung in Ismaning bei München Volontär (m/w) Bereich "TV" - Redaktion Abenteuer Leben am Sonntag in München Redaktionsassistent/in / Associate Producer in Berlin Studentische Aushilfe (m/w) / Praktikant/in Research & Innovation in Berlin Praktikant/in in München Redakteur (m/w) Bereich Fiction (RTL Television) in Köln Produktionsassistenz Produktion "Ninja Warrior Germany" (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Assistenz Kostüm Produktion Scripted Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Vertriebsassistent / Booker (m/w) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Aufnahmeleiter (m/w) Produktion Doku-/Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Junior Producer (m/w) in Hamburg Cutter (m/w) auf Tagessatzbasis (CBC) in Berlin 1. Chefredakteur (m/w) für die Hauptredaktion Information in Leipzig Redakteurin / Redakteur in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w) in Berlin AVID-Videoeditoren / AVID-Cutter (w/m) in Berlin Grafiker / Motion-Designer (m/w) (CBC) in Köln Produktionsassistenz (CBC) in Köln MAZ-Redakteur (m/w) auf Tagessatzbasis (CBC) in Köln Sendeablaufplaner (m/w) in München Redakteur/in für den Bereich Programm in München Social Media / Digital Manager (m/w) in München TV-Redaktionsleiter/in in Hamburg Medienmanager (m/w) in Vollzeit in Rust Set-Assistenz (m/w) Produktion Scripted Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Assistenz (m/w) Motiv-Aufnahmeleitung (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Reporter (w/m) für stern tv in Köln Lektor / Schlussredakteur (m/w) in Teilzeit in Berlin Festangestellte Cutter FCPX in Vollzeit (m/w) in Berlin Redaktionsvolontär (m/w) in Münster