Sportschau © WDR
Rekord für die "Sportschau"

ZDF gewinnt die Primetime, Das Erste den Tag

 

Keine andere Sendung hatte am Samstag in der Primetime mehr Zuschauer als "Ein starkes Team" im ZDF. Das Erste punktete dagegen mit Wintersport und Bundesliga - und holte sich damit den deutlichen Tagessieg. Selbst das ZDF hatte keine Chance.

von Timo Niemeier
22.02.2015 - 10:07 Uhr

Das Show-Duell mit RTL hat Das Erste klar für sich entschieden: Während 4,33 Millionen Menschen "Deutschland sucht den Superstar" sahen (DWDL.de berichtete), lag Kai Pflaume mit seiner Show "Klein gegen Groß" bei 5,58 Millionen Zuschauern. Der Marktanteil belief sich auf richtig starke 18,1 Prozent Marktanteil. Nur das ZDF hatte zu dieser Uhrzeit noch mehr Zuschauer auf dem Konto: "Ein starkes Team" unterhielt sogar 7,46 Millionen Menschen - 23,0 Prozent waren die Folge. Besser lief es für "Ein starkes Team" noch nie. Für das ZDF bedeutete das natürlich den Primetime-Sieg, nur die "Tagesschau" hatte minimal mehr Zuschauer (7,53 Millionen).

Auch beim jungen Publikum überzeugten beide Formate. "Ein starkes Team" lockte 1,07 Millionen 14- bis 49-Jährige vor den Fernseher, das entsprach 10,0 Prozent Marktanteil. Kai Pflaume brachte es sogar auf 1,14 Millionen und noch etwas bessere 10,7 Prozent. Beide Sendungen waren für ihre jeweiligen Sender also ein voller Erfolg. Dass Das Erste im Tagesvergleich (17,0 Prozent) so viel besser als das ZDF (11,8 Prozent) abschnitt, lag vor allem an den Sport-Übertragungen am Nachmittag und am Vorabend. 

Schon die Ski-Abfahrt der Herren lag ab 11:30 Uhr im Ersten bei 1,95 Millionen Zuschauern und 20,2 Prozent. Mit der Nordischen Ski-WM wurden danach ebenfalls hohe Quoten weit über dem Senderschnitt erzielt, das Skispringen ab 16:30 Uhr lag beispielsweise bei 20,8 Prozent. 3,79 Millionen Menschen sahen zu. Kräftig  nach oben ging es für Das Erste am Vorabend, als die "Sportschau" 6,87 Millionen Menschen unterhielt. Das ist nicht nur ein Saisonrekord, sondern auch die höchste Reichweite seit Februar 2011. Bei den 14- bis 49-Jährigen überzeugte die "Sportschau" mit 18,8 Prozent Marktanteil. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 12.11.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 12.11.2018
Mehr in der Zahlenzentrale