Newtopia © SAT.1
Verkraftbare Verluste

"Newtopia" bleibt auch am zweiten Tag ein Erfolg

 

An Tag zwei hat "Newtopia" in Sat.1 zwar einige Zuschauer verloren, bewegte sich aber dennoch auf einem starken Quoten-Niveau. "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei RTL musste man diesmal aber ziehen lassen.

von Timo Niemeier
25.02.2015 - 08:47 Uhr

Mit 17,0 Prozent Marktanteil in der klassischen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen hat "Newtopia" bei Sat.1 am Montag einen Traumstart erwischt. Insgesamt unterhielt das Format zum Start 2,80 Millionen Menschen und macht die "Navy CIS"-Wiederholungen, die bislang auf diesem Sendeplatz zu sehen waren, schnell vergessen. Folge zwei konnte mit den starken Auftaktwerten nicht ganz mithalten. Während das Format vor allem ältere Zuschauer hinzugewann, gingen viele junge Menschen verloren. So schalteten am Dienstag 1,27 Millionen Menschen über 50 Jahren ein, zur Premiere waren es noch 1,09 Millionen. Bei den 14- bis 49-Jährigen gab es allerdings ein Minus von fast 400.000 Zuschauern. 

So erreichte "Newtopia" insgesamt 200.000 Menschen weniger als am Montag. 2,60 Millionen Zuschauer entsprachen dennoch guten 9,6 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen kam "Newtopia" auf 1,25 Millionen Zuschauer, trotz der Verluste entsprach das sehr guten 14,1 Prozent. Der Neugier-Effekt ist also wie erwartet an Tag zwei etwas verpufft, die Verluste sind verkraftbar. Sollte sich der Sat.1-Vorabend auf diesem Niveau einpendeln können, wäre das ein schöner Erfolg für den Sender. Zumal auch die "Sat.1 Nachrichten" vom starken Vorlauf profitieren: 9,6 Prozent Marktanteil erzielte die Ausgabe vom Dienstag bei den jungen Zuschauern. Im Mittel kommt die Nachrichtensendung in diesem Jahr nur auf 7,4 Prozent.

"Newtopia" konnte damit auch an Tag zwei "Alles was zählt" hinter sich lassen, das nur auf 12,3 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe kam. Insgesamt schalteten 2,38 Millionen Menschen ein. An "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gab es diesmal aber keinen Weg vorbei: 1,75 Millionen 14- bis 49-Jährige bescherten RTL 17,6 Prozent Marktanteil und den Tagessieg in der Zielgruppe. Beim Gesamtpublikum erreichte die Dailysoap 3,05 Millionen Zuschauer.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 11.12.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 11.12.2018
Mehr in der Zahlenzentrale