Newtopia-Pioniere © Sat.1
Kein guter Start in die Woche

Tiefstwert: "Newtopia" fällt in den roten Bereich

 

Nun dürften sich doch Sorgenfalten bei Sat.1 bilden: Der einstellige Marktanteil am Freitag war kein einmaliger Ausrutscher, "Newtopia" begann die neue Woche mit einem weiteren Tiefstwert. Abwärts ging es auch für "Detective Laura Diamond"

von Uwe Mantel
17.03.2015 - 09:20 Uhr

Eigentlich schien es bislang so, als habe sich "Newtopia" bei Marktanteilen um die 11-Prozent-Marke eingependelt. Das war zwar kein herausragender Wert, doch wenn man bedenkt, wo Sat.1 am Vorabend her kommt, dann konnte man damit einstweilen zufrieden sein. Seit Donnerstag vergangener Woche hat das Format nun allerdings den Rückwärtsgang eingelegt: Drei Ausgaben in Folge gab es nun schon neue Tiefstwerte. Am Freitag wurde erstmals die 10-Prozent-Marke knapp nach unten durchbrochen, zu Beginn der Woche entfernte man sich nun schon spürbar von dieser.

So reichte es am Montag mit 770.000 14- bis 49-jährigen Zuschauern nur noch für einen Marktanteil von 9,2 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt sahen zwar wieder 100.000 Zuschauer mehr zu als am Freitag, mit 1,68 Millionen Zuschauern reichte es aber auch beim Gesamtpublikum nur für sehr überschaubare 6,4 Prozent Marktanteil. Klar ist: Sat.1 braucht eine Trendwende, auf diesem Quotenniveau wäre das Format auf Dauer zu teuer.

Marktanteils-Trend: Newtopia
Newtopia

Eine schlechte Nachricht gab's am Montag auch aus der Primetime: Die Krimiserie "Detective Laura Diamond", die zuletzt Marktanteile um 10 Prozent einfahren konnte, fiel mit 8,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen ebenfalls auf einen neuen Tiefstwert. Insgesamt hatten diesmal nur noch 2,04 Millionen Zuschauer eingeschaltet. Im Lauf des Abends berappelte Sat.1 sich dann aber noch ein Stückchen: "The Mentalist" kam im Anschluss wie in der Vorwoche auf 9,0 Prozent Marktanteil, "Castle" erreichte 9,3 Prozent. Wirklich zufriedenstellend war das aber freilich alles nicht.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.