Jan Böhmermann © ZDF/Ben Knabe
Bestwert nach Fernsehpause

ZDFneo: Famose Quoten für Böhmermanns Rückkehr

 

Jan Böhmermanns erster Show nach seiner mehrwöchigen TV-Pause stieß auf großes Interesse und bescherte dem "Neo Magazin Royale" bei ZDFneo einen Quoten-Rekord. Die "Comedy Kneipe" bei Nitro blieb dagegen blass.

von Alexander Krei
13.05.2016 - 08:51 Uhr

Nach wochenlanger Pause meldete sich Jan Böhmermann am Donnerstagabend mit dem "Neo Magazin Royale" bei ZDFneo zurück - und all der Wirbel um sein umstrittenes Erdogan-Gedicht schien vergessen, als der Moderator plötzlich damit überraschte, die Macher von "Schwiegertochter gesucht" mit einem genialen Scoop regelrecht vorzuführen (DWDL.de berichtete). Belohnt wurde Böhmermann mit einer Spitzen-Quote: So viele Zuschauer wie diesmal verzeichnete seine Late-Night-Show bei ZDFneo noch nie.

Im Schnitt waren ab 22:21 Uhr 620.000 Zuschauer dabei - der bisherige Bestwert des Jahres wurde damit mal eben um eine Viertelmillion verbessert und im Vergleich zu den elf seit Jahresbeginn ausgestrahlten Folgen überbot das "Neo Magazin Royale" am Donnerstag die Durchschnitts-Reichweite sogar um rund 400.000 Zuschauer. Der Marktanteil lag schon beim Gesamtpublikum bei sehr guten 2,8 Prozent und fiel bei den 14- bis 49-Jährigen mit 3,6 Prozent sogar noch deutlich besser aus.

Zuschauer-Trend: Neo Magazin Royale (ZDFneo)
Neo Magazin Royale (ZDFneo)

Zum Vergleich: Im Schnitt verzeichnete ZDFneo zuletzt beim jungen Publikum einen Marktanteil von 1,1 Prozent - Böhmermann holte also mehr als das Dreifache der Normalwerte des Senders. All jene, die die Show in der Mediathek sahen, sind hier noch gar nicht eingerechnet. Stark verlief auch das Zusammenspiel mit der im Anschluss gezeigten Wiederholung von "Schulz & Böhmermann", die noch auf satte 3,4 Prozent kam und insgesamt 300.000 Zuschauer vor dem Fernseher hielt. Einzig die beiden "Safe House"-Folgen, die ZDFneo zu Beginn des Abends zeigte, passten nicht so recht ins Bild und enttäuschten mit jeweils nur 0,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen.

Einen reichlich ernüchternden Einstand legte unterdessen die "Comedy Kneipe" hin, die es bei RTL Nitro ab 21:54 Uhr nur auf 90.000 Zuschauer und einen Marktanteil von 0,5 Prozent in der Zielgruppe brachte, nachdem "American Ninja Warrior" zuvor mit 0,9 Prozent zumindest kein völliger Totalausfall war - steigern muss sich aber auch die US-Actionshow. Zufrieden kann man dagegen bei Tele 5 sein, wo die Wrestlingshow "Raw" am späten Abend tolle 2,7 Prozent Marktanteil verzeichnete. Und auch für DMAX und Sat.1 Gold lief's gut: Dort lagen die Tagesmarktanteile am Donnerstag bei 2,1 beziehungsweise 1,9 Prozent beim jungen Publikum.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Alle Zuschauer ab 3 Jahren vom 16.11.2018


Zuschauer 14-49 Jahre vom 16.11.2018
Mehr in der Zahlenzentrale