Logo: ProSieben © ProSieben

"Schüleraustausch": Die Französinnen kamen, die Zuschauer nicht

 

Die Free-TV-Premiere des "made by ProSieben"-Films "Schüleraustausch - Die Französinnen kommen" konnte am Donnerstag nicht überzeugen. Die seichte Teenie-Komödie erreichte nur einen einstelligen Marktanteil in der Zielgruppe

von Uwe Mantel
24.02.2006 - 14:24 Uhr

Logo: ProSiebenAm Donnerstagabend versuchte es ProSieben wieder einmal mit eigenproduzierter seichter TV-Unterhaltung aus der "made by ProSieben"-Reihe. Doch mit dem Film "Schüleraustausch - Die Französinnen kommen" konnte der Sender keine zufriedenstellenden Quoten holen.

Nur 1,62 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sahen insgesamt die Komödie, was beim Gesamtpublikum lediglich für schwache 5,0 Prozent Marktanteil reichte. Entscheidend ist für ProSieben der Wert in der werberelevanten Zielgruppe - doch auch hier sah es nicht gut aus: 1,29 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer und 9,8 Prozent Marktanteil sind klar zu wenig für den Münchner Sender.

Etwas besser lief im Anschluss "TV Total", doch auch die Show mit Stefan Raab lag unter dem Senderschnitt: Insgesamt 1,25 Millionen Zuschauer ab drei Jahren reichten für 5,2 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum. In der werberelevanten Zielgruppe erzielte die Show dank 1,06 Millionen 14- bis 49-jährigen Zuschauern einen immerhin zweistelligen Marktanteil von 10,5 Prozent. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.