Logo: ARD © ARD

Wickert wünschte über 4 Millionen eine geruhsame Nacht

 

Die letzte "Tagesthemen"-Sendung mit Ulrich Wickert bescherte der ARD einen Quotenerfolg: Deutlich mehr als sonst schalteten um 22:15 Uhr ein

von Uwe Mantel
02.09.2006 - 08:47 Uhr

Foto: ARD/Screenshot15 Jahre lang moderierte Ulrich Wickert die "Tagesthemen", aber selten hatte er so viele Zuschauer wie bei seiner letzten Sendung: 4,34 Millionen Zuschauer ab drei Jahren sahen am Donnerstagabend die letzten Worte Wickerts als "Tagesthemen"-Anchor und ließen sich ein letztes mal eine "geruhsame Nacht" wünschen.

Die Zuschauerzahl lag somit knapp zwei Millionen über den sonst üblichen Werten. In der Tageshitliste schaffte es Wickert zum Abschied noch einmal auf den vierten Platz. Der Marktanteil lag bei hervorragenden 18,1 Prozent beim Gesamtpublikum, wobei mehr Frauen vor dem Fernseher saßen als Männer. 2,43 Millionen weiblichen Zuschauern über 14 Jahren standen 1,87 Millionen mänlliche gegenüber.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.