Flops 2012/13

Bild 1 von 77

7 Tage Sex (RTL)

"7 Tage Sex" lieferte mit zwischenzeitlich nur noch 8,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe nicht nur einen der großen Flops der Saison für RTL, sondern auch eine der kuriosesten Geschichten. Nachdem am Vorabend noch für die zweite Folge geworben worden war, nahm RTL die Sendung nur Minuten vor der geplanten Ausstrahlung um 21:15 Uhr aus dem Programm - zunächst ohne Angabe von Gründen. Am folgenden Tag hieß es, dass man sich "aufgrund sehr persönlicher Informationen zu Protagonisten", die erst unmittelbar vor dem Sendetermin an RTL herangetragen worden seien, "nach intensiver Abwägung gegen eine Ausstrahlung entschieden" habe. "Bild" lieferte wenig später den Klartext nach: Bei dem Paar, das am "Experiment", mit täglichem Sex die Beziehung zu retten, teilnahm, handelte es sich um Halbgeschwister. Gerade noch rechtzeitig verhinderte RTL somit, einem Inzest-Paar eine große Bühne zu bieten. Trotz der großen Aufregung sanken die Zuschauerzahlen bei der eine Woche später ausgestrahlten nächsten Folge übrigens weiter.

Bild: RTL