ARD Logo © ARD
Beschlossene Sache

ARD vergrößert künftig barrierefreies Angebot

von Regine Pfaff
14.09.2011 - 12:18 Uhr

Tools

Social Networks

 

Das Erste will mehr Medienangebote für Menschen mit Behinderung schaffen. Deshalb soll innerhalb der nächsten zwei Jahre das Spektrum für Gehörlose und Blinde erweitert werden - mit verstärktem Einsatz von Untertiteln und Hörfilmfassungen...

Auf den Vorwurf, das aktuelle Fernsehprogramm biete für Sehbehinderte, Blinde und Gehörlose zu wenige Möglichkeiten, reagierte nun die ARD im Rahmen der Sitzung der Intendantinnen und Intendanten am Mittwoch. Man will der Grundversorgung der Menschen mit Behinderung durch den Zugang zu barrierefreiem Fernsehprogramm und Filmen damit einen Schritt näher kommen, hieß es. Bis zum Ende des Jahres 2013 soll das barrierefreie Angebot der ARD und der Dritten Sender deutlich erhöht werden.

Alle Erstsendungen im Ersten Programm sollen für Gehörlose und schwerhörige Zuschauer zukünftig mit Untertiteln versehen werden. Zusätzlich dazu wird es für Menschen mit Sehbehinderungen Hörfilmfassungen im Hauptabendprogramm geben - für alle fiktionalen Formate und Tier- und Naturfilme. Auch die Dritten Programme wollen ihre Sendungen verstärkt mit Untertiteln anbieten.

"Die ARD nimmt damit bei den barrierefreien Angeboten eine Vorreiterrolle ein. Wir wollen mit unseren vielfältigen Angeboten alle Menschen erreichen. Deshalb haben wir diese ehrgeizigen Ausbauziele für unser barrierefreies Angebot gesetzt. Wir werden mit den Spitzenverbänden der behinderten Menschen über unseren ganzen Maßnahmenkatalog sprechen. Und danach dann schnell an die Umsetzung in den Programmen gehen ", sagte die ARD-Vorsitzende Monika Piel am Mittwoch in Potsdam.

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Die Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Media-Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die TV-News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten TV-Meldungen aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: