ProSieben - Joko und Klass © ProSieben
Bittere Entscheidung für das ZDF

Aus für "neoParadise": Joko & Klaas ganz zu ProSieben

von Alexander Krei
09.12.2012 - 10:25 Uhr

Tools

Social Networks

 

Das ZDF und ProSieben buhlten zuletzt um die Gunst von Joko und Klaas. Nun steht deren Entscheidung offiziell fest: Ab Frühjahr 2013 wird das Duo exklusiv bei ProSieben zu sehen sein. Das bedeutet zugleich das Aus für "neoParadise".

Spekuliert wurde bereits seit langer Zeit, nun gibt es Gewissheit: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf werden ihre bei ZDFneo ausgestrahlte Show "neoParadise" im kommenden Jahr beenden und komplett zu ProSieben wechseln. "Ab März kommen Joko & Klaas wöchentlich exklusiv auf ProSieben", bestätigte ProSieben-Geschäftsführer Wolfgang Link gegenüber dem Nachrichtenmagazin "Spiegel". Und "exklusiv" meint in diesem Zusammenhang vermutlich tatsächlich exklusiv - anders als im Frühjahr. Damals stritten sich beide Sender noch öffentlich um das Moderatoren-Duo, nachdem ProSieben schon einmal lauthals verkündet hatte, Joko und Klaas würden exklusiv für den Sender arbeiten.

"Wir gehen fest davon aus, dass Joko und Klaas weiter für das ZDF arbeiten und auch weiter 'neoParadise' für ZDFneo machen", ließ ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler damals ausrichten. Nun steht fest: Er hat das Rennen um die wohl begehrtesten Nachwuchs-Stars des deutschen Fernsehens verloren. Bei ProSieben sollen Joko und Klaas ab Frühjahr eine wöchentliche Show bekommen und damit vor ungleich größerem Publikum ihre Späße treiben als zuletzt in der digitalen Sparte des ZDF. "Wir freuen uns auf die exklusive Zusammenarbeit mit Joko und Klaas und sind uns sicher, dass die beiden 2013 für Furore, Spaß und Action auf ProSieben sorgen werden", zeigte sich Jürgen Hörner, Geschäftsführer ProSiebenSat.1 TV Deutschland, überzeugt.

ProSieben-Chef Wolfgang Link ergänzte: "Hier kommt zusammen, was zusammen gehört. Wir erhalten mit Joko und Klaas schlagfertigen Familienzuwachs – und die beiden Moderatoren auf ProSieben eine neue künstlerische Heimat. Der Sender bietet dem Duo eine kreative Spielwiese, auf der sie sich 2013 – wöchentlich und mit spektakulären Showevents – nach Herzenslust austoben und verwirklichen können." Neben der wöchentlichen Show soll auch die Sendung "Joko gegen Klaas - Das Duell um die Welt" fortgesetzt werden, das ProSieben im Sommer bereits gute Quoten beschert hatte. Weitere Shows sind in Arbeit. Für das ZDF ist die Entscheidung des Duos für den Privatsender ein herber Verlust. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass man den beiden offenbar keinen Sendeplatz im Hauptprogramm geben konnte oder wollte.

Zum Jahreswechsel werden Joko und Klaas für das ZDF allerdings noch einmal die Silvesterparty aus Berlin präsentieren, ehe noch ein paar Ausgaben von "neoParadise" ausstehen. Danach muss sich insbesondere ZDFneo auf breiter Front Neues einfallen lassen - immerhin hatte der Spartensender kürzlich bereits Benjamin von Stuckrad-Barre an Tele 5 abgeben müssen. Damit verliert ZDFneo also binnen kürzester Zeit gleich drei prominente Aushängeschilder. Joko und Klaas kommentierten ihren Wechsel zu ProSieben indes zunächst gewohnt humorig: "Die Lebensgemeinschaft Joko und Klaas wird Max Giermann entlasten und in Zukunft persönlich auf ProSieben die Gags versemmeln. Wir haben uns viel vorgenommen, aber das heißt ja erst mal nix."

Kommentare zum Artikel

DWDL.de-Reihen

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neues von Vermarktern und Agenturen - präsentiert von El Cartel Media zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten News aus den USA - präsentiert vom Universal Channel zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag

DWDL.de Newsletter

Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: